4. November

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oktober · November · Dezember

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 4. November ist der 308. (in Schaltjahren 309.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 57 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

15. Jahrhundert
1453: wird Ulrich Sonnenberger von Papst Nikolaus V. zum Bischof von Gurk ernannt
17. Jahrhundert
1678: wird Severin Plass zum Abt des Benediktinerstifts Lambach gewählt
19. Jahrhundert
1802: beschließt die Corpus-Christi-Bruderschaft den Verkauf der St. Salvator-Kirche in der Salzburger Altstadt
1803: heiratet Josef Sebastian Bolland, Direktor der Hagenauer'schen Handlung, in der Bürgerspitalskirche St. Blasius Anna Elisabeth Hagenauer
1804: heiratet die 19-Jährige Marie Leopoldine von Österreich-Este, die spätere Besitzerin des Hofbräus Kaltenhausen, den 54 Jahre älteren Kurfürsten Karl Theodor von Bayern
1844: eröffnet in Hallein die Kinderbewahranstalt der Halleiner Schulschwestern durch eine großzügige Spende von Karoline Auguste von Bayern
1879: berichtet Anton von Posselt-Czorich bei der Monatsversammlung des Deutschen und Oesterreichischen Alpenvereines von seiner Entdeckung der Eisriesenwelt
1898: erster öffentlicher Auftritt von Opernsänger Richard Mayr im Wiener Sophiensaal
20. Jahrhundert
1946:
... nimmt die Firma Kajetan Majacher die Buslinie Salzburg (Sigmundsplatz)Grödig in Betrieb
... findet im Landestheater die Premiere der Oper "Tosca" statt
... erscheinen die Salzburger Nachrichten ab heute wöchentlich drei Mal mit vier und drei Mal mit sechs Seiten
... beginnt der Turnbetrieb in der Jahn-Turnhalle am Giselakai in der Stadt Salzburg durch die Österreichische Turn- und Sportunion
... wird die während des Krieges nach Seekirchen übersiedelte Frauenklinik nach Salzburg zurückverlegt
1955: erste Zebrastreifen in der Stadt Salzburg: Die ersten Fußgängerübergänge werden in der Rainerstraße beim Schloss Mirabell, am Max-Ott-Platz und in der Schwarzstraße beim Heim der Halleiner Schulschwestern aufgemalt
1989: Josef Rieger wird mit dem Bronzenen Ehrenzeichen der Gemeinde Adnet ausgezeichnet
21. Jahrhundert
2003: legt ein Bundesbahnstreik den Salzburger Hauptbahnhof lahm
2009: beginnt Regional TV Salzburg (RTS) mit der Ausstrahlung seines Programms über das Kabelnetz der Salzburg AG
2013: nimmt der Vatikan das Rücktrittsgesuch des Erzbischofs Alois Kothgasser an

Geboren

19. Jahrhundert
1817: Leopold Scheibl in Schärding am Inn, ., Goldschmied, Bürgermeister der Landeshauptstadt Salzburg und Landeshauptmann-Stellvertreter von Salzburg
1855: Max Ott in Rienpach in Württemberg, Deutschland, Hofrat, Bürgermeister der Landeshauptstadt Salzburg
1856: Christian Baumgartner, Priester
1876: Michael Kaiser in Gnigl, Direktor der Volksschule Unken
20. Jahrhundert
1904: Stefan Kruckenhauser in München, Bayern, Skipionier und „Vater“ des Wedelns
1908: Karl Iser, Leiter des Landespressedienstes und Gründer der Landessportorganisation
1912: Leonhard Lüftenegger in Tamsweg, Lungau, emeritierter Domdechant, Bischofsvikar, Apostolischer Protonotar und Prälat
1932: Myoshin Friedrich Fenzl in Kienberg an der Moldau, Begründer des organisierten Buddhismus in Salzburg
1936: Joachim Dalfen in Hindenburg, polnich Zabrze (Oberschlesien), Altphilologe, Rektor der Universität Salzburg
1943: Angelika Neuwirth, Geistes- und Kulturwissenschaftlerin
1951: Franz Riedl, Direktor des Salzburger Wirtschaftsbundes
1964: Burkhard van der Vorst in Mönchengladbach, Deutschland, Geschäftsführer der Salzburger Landeskliniken
1967: Karl Christian Weber, Zeller Geschäftsmann und Kommunalpolitiker
1992: Cican Stankovic in Bijeljina, Bosnien-Herzegowina, Torhüter bei FC Red Bull Salzburg

Gestorben

17. Jahrhundert
1688: Johann Balthasar Braun, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
20. Jahrhundert
1943: Engelbert Raiminius im KZ Auschwitz (ermordet), Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1948: Eduard Baumgartner in Salzburg, sozialdemokratischer Politiker
1973: Karl Heinrich Waggerl in Schwarzach im Pongau, Dichter und Mitgestalter des Salzburger Adventsingens
1986: Franz Pagitz in Salzburg, Dr., Historiker und Archivar
21. Jahrhundert
2017:
... Georg Kronberger, Altbauer vom Kronbergergut in Grödig
... Heinrich Kaufmann, Versicherungskaufmann

Fest- und Gedenktage

Patrozinium des Sacellum

Sprüche

Sinnspruch
Kleine Töpfe kochen leicht über.
Bauernregel
November kalt und klar, mild und trüb der Januar.

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 4. November vor ...

... 341 Jahren 
wird Severin Plass zum Abt des Benediktinerstifts Lambach gewählt
... 202 Jahren 
kommt Leopold Scheibl in Schärding am Inn zur Welt, Goldschmied, Bürgermeister der Landeshauptstadt Salzburg und Landeshauptmann-Stellvertreter von Salzburg
... 175 Jahren 
eröffnet in Hallein die Kinderbewahranstalt der Halleiner Schulschwestern durch eine großzügige Spende von Karoline Auguste von Bayern
... 140 Jahren 
berichtet Anton von Posselt-Czorich bei der Monatsversammlung des Deutschen und Oesterreichischen Alpenvereines von seiner Entdeckung der Eisriesenwelt
... 121 Jahren 
erster öffentlicher Auftritt von Opernsänger Richard Mayr im Wiener Sophiensaal
... 115 Jahren 
kommt Stefan Kruckenhauser in München in Bayern, Skipionier und „Vater“ des Wedelns, zur Welt
... 46 Jahren 
stirbt der Dichter Karl Heinrich Waggerl
... 10 Jahren 
beginnt Regional TV Salzburg (RTS) mit der Ausstrahlung seines Programms über das Kabelnetz der Salzburg AG

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 4. November verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks