Diskussion:Bomben auf die Stadt Salzburg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Kategorie

Bombenabwürfe als typische Form der Kriegsführung im zweiten Weltkrieg hat mit dem Nationalsozialismus als gesellschaftspolitisches Phänomen nichts zu tun. Anonymer Nutzer 09:02, 17. Mai 2020 (CET)

Es sollten alle Artikel, die sich auf den Zeitraum des Nationalsozialismus 1938 bis 1945 beziehen sowohl mit der Kategorie:Zweiter Weltkrieg als auch mit der Kategorie:Nationalsozialismus versehen sein --Peter (Diskussion) 16:41, 18. Mai 2020 (CET)
aus welchem Grund? Anonymer Nutzer 06:24, 19. Mai 2020 (CET)
Es ist seit Anbeginn des Salzburgwiki üblich möglichst viele Kategorien einem Artikel zuzuordnen. So sind auch alle Stolpersteine mit Kategorie:Nationalsozialsmus versehen, obwohl sie ja erst viel später verlegt wurden. Aber sie stehen im Zusammenhang mit der Zeit des Zweiten Weltkriegs und damit des Nationalsozialismus (ohne dem ja wahrscheinlich auch kein Zweiter Weltkrieg stattgefunden hätte). Auch die Artikel "Der Stadt Salzburgs "braune" Straßennamen" oder "Der Weg zum „Anschluss“ im März 1938" sind so kategorisiert. Wer auf die Kategorie:Nationalsozialismus klickt, findet damit alle Artikel, die mit dem Zeitraum 1938 bis 1945 in Zusammenhang stehen. Ähnliches ist ja bei den Kategorien Alpen und Ostalpen. Darin sind auch Almhütte, Straßen u. ä. aus dem Bereich der Alpen erfasst. Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg wurden durch das Regime ausgelöst und waren ein Teil der Zermürbungstaktik der Alliierten erklärt gerne --Peter (Diskussion) 08:20, 19. Mai 2020 (CET)
soweit top-down nachvollziehbar, aber bottom-up nicht logisch; weil ein Zirkelschluss entsteht; entferne bitte die Kategorie:Nationalsozialismus bei Bomben auf die Stadt Salzburg und Bomben auf Hallein, weil letzteres ein zeitgeschichtliches Geschehen ist und nur mit dem Kategorie:Zweiter Weltkrieg zu tun hat. Anonymer Nutzer 07:06, 20. Mai 2020 (CET)
Nein, die Kategorie Nationalsozialismus bleibt neben der Kategorie Zweiter Weltkrieg. Und natürlich habe beide Begriffe mit zeitgeschichtlichen Geschehnissen zu tun. Sogar das Buch Nationalsozialismus und Krieg von Fachleuten verbinden beide Begriffe. Ein Unterkapitel lautet "Nationalsozialistische Herrschaft im Krieg". Ich sehe daher keine Gründe, weshalb der Nationalsozialismus nichts mit dem Zweiten Weltkrieg zu tun hätte. --Peter (Diskussion) 08:10, 20. Mai 2020 (CET)