Diskussion:Karin Dollinger

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

panne

remora, ist diese in den SN unter "ohne protokoll" erschienene anekdote wirklich erinnerungswürdig im sinne des wikis? ich finde nicht, alleine schon weil unter der SN rubrik "ohne protokoll" keine wikirelevanten inhalte veröffentlicht werden ;) --mecl67 (Diskussion) 15:55, 20. Mai 2014 (CEST)

... doch, doch, und sie wird ja auch wieder unter Aufgeschnappt und aufgemerkt erscheinen, nehme ich mal an schmunzelt Peter (Diskussion) 18:39, 20. Mai 2014 (CEST)
Lieber Claus,
wieder einmal habe ich also anscheinend eine höhere Meinung von Inhalten der SN als Du, in diesem Fall von der Rubrik „Ohne Protokoll“.
Was „wikiwürdig“ ist, mögen Berufenere entscheiden, als ich es bin. Aber wenn nichts berichtet werden darf, was jemandem unangenehm ist, tut das einem Wiki vielleicht auch nicht gut. --Remora (Diskussion) 08:05, 21. Mai 2014 (CEST) (afk)
natürlich müssen auch "unangenehme" sachen platz haben und zeitgeschichtlich ist es ja sogar "relevant". blöd sind nur oft die relationen. wenn plötzlich der großteil eines artikels so einer nebensache gewidmet ist. ist bei karin dollinger aber auch nicht der fall, also habt ihr mich überzeugt, meint mecl67 (Diskussion) 10:31, 21. Mai 2014 (CEST)