Hauptmenü öffnen

Benutzerin Diskussion:Remora

Inhaltsverzeichnis

Herzlich willkommen

Willkommen im Salzburgwiki und viel Spaß beim Mitarbeiten wünscht Mecl67.

Wenn du Fragen hast, dann lies dir einmal die ersten Schritte im Salzburgwiki:Portal durch, stell eine Frage im Forum Technik oder kontaktiere einen der Administratoren oder mich.

Agitation gegen die Verdrängung des Nationalsozialismus

Sehr geehrter User Remora, mit Entsetzen und brennender Sorge habe ich Ihre Kommentare gelesen. Verstehe ich ihre Aussagen dahingehend richtig, dass sie dagegen sind, dass eine Aufarbeitung und Information über die Vergangenheit stattfindet? In ihrem eigenen Interesse hoffe ich dies nicht. Die Vergangenheit mag bisweilen unangenehm sein, dies befreit uns nicht davon, sich mit ihr zu befassen. Nur ein Beispiel hierzu: Sie bezeichnen die Klarstellung historischer Ereignisse als Agitation? Es ist nun einmal eine Tatsache, dass Adolf Hitler nicht in Österreich "einmaschiert" ist sondern der Ständestaat Österreich, mit Zustimmung der Bevölkerung, an das Deutsche Reich angeschlossen worden ist. Ja sie lesen richtig, an das Deutsche Reich, nicht an Deutschland. Das ist schon traurig. Und würde man von den SN so auch nicht erwarten...

lieber philips, wenn sie glauben Benutzer:Remora stünde für einen Hr. Meyer, dann täuschen sie sich glaub ich. sie verwechseln ihn wohl mit mir :) außerdem steht er zudem, wie die wenigsten im salzburgwiki, nicht für die salzburger nachrichten. auch glaub ich, der die diskussion jetzt nur am rande verfolgt hat, dass er weder irgendwas verniedlichen oder leugnen will. er hat nur berechtigterweise darauf aufmerksam gemacht, dass der grundton im wiki immer ein neutraler bleiben sollte. das gilt im positiven wie im negativen. nur zur klarstellung, meint mecl67 15:42, 10. Jan. 2010 (UTC)

Die Namensverwechslung tut mir für Herrn Meyer leid, es wurden zwei Benutzernamen angezeigt. Eine Tatsachenbehauptung erfüllt dennoch das Kriterium der neutralität. Bezüglich ihrer Ansicht zu Herrn Moy stellt sich dann jedoch dringend die Frage, inwiefern das bisher existierende Portrait als "neutral" zu verstehen ist.

Jufen

danke für die fußnote! ist interessant und kannte ich nicht. wald1siedel

eins bis zwölf

jaso, da dank ich jetzt aber auch recht herzlich - das wusste wiederum ich nicht und hörte daher bisher mit elf auf; nun - ich werde mich ändern und erst ab 13 wieder Zahlen schreiben - schmunzelt nochmals dankend der wiki-peda (Peter) 10:20, 29. Mär. 2010 (UTC)

Früher-Mohrenfalter

lieber remora, der Falter heißt tatsächlich Früher-Mohrenfalter und nicht Früher Mohrenfalter. bitte wieder retour ändern!!!! danke, Christina Nöbauer−−22:32, 20. Sep. 2010 (CEST)

Vor lauter Konzilianz hätte ich es jetzt fast retour geändert, aber es ist einfach zu offensichtlich, dass es "Früher Mohrenfalter" und nicht "Früher-Mohrenfalter" heißt. Das Tier ist nämlich zu offenkundig nicht nach einem Botaniker oder sonstigen Namenspatron namens Früher, sondern nach seinem frühen Auftreten im Jahreslauf benannt (vgl. http://www.makro-forum.de/artengalerie/displayimage.php?album=383&pos=0), und auch Internet-Treffer mit dem Bindestrich gibt es bisher nicht. Kann nicht vielleicht Deine Quelle an einem Schreibfehler leiden? LG --Remora 22:52, 20. Sep. 2010 (CEST)

lieber remora, deine argumentation ist klar und schlüssig und das mit dem von dir vermuteten schreibfehler kann ich nicht ausschließen, meint Christina Nöbauer−−23:33, 20. Sep. 2010 (CEST)

Bildgröße(n)

Bitte bei Bildern keine Pixelangaben einfügen! Wir haben anfangs diesen "Fehler" gemacht und sind dabei, alle Angaben wieder zu entfernen. Hintergrund: Jeder Surfer kann sich seine eigene, gewünschte Größendarstellung von Bildern im Salzburgwiki über "Einstellungen" rechts oben wählen. Denn bei einer fixen Pixelzahl sähe es jeder, je nach seinem Bildschirm monströser oder mini-fuzi-klein. Bitte danke und herzliche Grüße Peter 21:18, 25. Nov. 2010 (CET)

Verschieben

Ich war einer der Besten in Stenografie, falls du das noch kennst [grins]: da war es gaaanz wichtig, möglichst viele Buchstaben wegzulassen.

Danke für deine aufmerksame Mitarbeitr. Verschieben lassen sich Artikel, indem du rechts oben neben "Versionsgeschichte" den Pfeil (der nach unten zeigt), anklickst. Dort öffnet sich ein Menü und dort sollte ein "Verschieben" sichtbar werden (wenn nicht, dann wäre diese Funktion nur für Administratoren freigeschalten).

Du rufst also den Artikel auf, den du verschieben willst. Klickst auf "Verschieben" und dann fragt dich das System nach dem neuen Namen / wohin du verschieben willst, erklärt gerne Peter 10:20, 14. Dez. 2010 (CET)

Der Bürgermeister und das Bordell

Danke für deinen Hinweis [grins] - war volle journalistische Absicht, einen unbescholtenen [auch hier gilt die Unschuldsvermutung] Bürger zu beschmutzen. Es geht halt nix über das vier-Augen-Prinzip, herzliche Grüße Peter 08:33, 24. Feb. 2011 (CET)

Nelböck Vergangenheit und Zukunft

Ich habe deine zeitliche Korrektur im Beitrag über das Nelböck-Viadukt gesehen. Das hatte ich mit Absicht bereits in die Vergangenheit gesetzt. Der Grund: bei über 16 000 Artikeln ist es uns Admin. unmöglich alle Beiträge stets auf dem aktuellen Stand zu halten. Daher haben wir begonnen, Dinge die in naher Zukunft (ein bis zwei Monaten) liegen, bereits in der Vergangenheitsform zu formulieren. Wer liest, liest ja eh, dass es sich - in diesem Beispiel - um den 21. Dezember 2012 handelt.

Es hat nämlich auch schon so depperte Meldungen gegeben wie, dass wir ja unfähig wären, hier richtig zu schreiben, weil dies oder jenes ja schon längst geschehen ist und immer noch in der Zukunft formuliert ist.

Dies zur Erklärung, weshalb ich mir erlaube, das Eröffnungsdatum wieder bereits in die Vergangenheit zu setzen. Jedenfalls vielen Dank für dein stets aufmerksames Lesen der Artikel und Ergänzungen, was mir nicht entgangen ist. Herzliche Grüße Peter 11:03, 12. Dez. 2012 (CET)

Mail

Hallo Remora, nachdem die Mailfunktion bei Wikis nicht immer funktioniert, wollte ich nur kurz nachfragen, ob du mein Mail bekommen hast. --gruß K@rl 16:27, 30. Mai 2013 (CEST)

Ja, vielen Dank! --Remora (Diskussion) 13:15, 1. Jun. 2013 (CEST)

Die Schratt und der Kaiser

Neuere Forschungen haben ergeben, dass Katharina Schratt gesichert mit Kaiser Franz Joseph I. etwas hatte. Dies geht aus dem 2013 erschienenen Buch "Ich sehe mich sehr nach dir" des Habsburgkenners Hofrat Dr. phil. Friedrich Weißensteiner (erschienen im amalthea Verlag, ISBN 978-3-85002-806-6) ganz klar hervor. 28 Seiten mit Detailangaben beschäftigen sich nur mit dem Verhältnis dieser beiden erklärt gerne Peter (Diskussion) 13:23, 2. Dez. 2013 (CET)

Zufallsbilder

alle dir zugänglichen Dateien - dazu zählen natürlich alle Zufallsdateien und Sicherungen der Zufallsdateien - dürfen und sollen gerne korrigiert oder ergänzt werden. So ist auch das Hanisch-Heinisch-Problem entstanden: in der Sicherungsdatei habe ich es nicht korrigiert und bei der neuerlichen Verwendung war der Fehler noch immer vorhanden. Leider hat sich das "neue" Bild aufgrund des Formats nicht verwenden lassen, daher habe ich es aus der Zufallsdatei (vorerst) gelöscht, erklärt gerne Peter (Diskussion) 12:50, 31. Dez. 2013 (CET)

Also ich fand das Hanisch-Bild recht gut, nur der Beitext hat halt nicht dazugepasst.
Kann es übrigens sein, dass sich manche Bilder überzufällig wiederholen, oder entsteht dieser Eindruck eher durch das begrenzte Repertoire? --Remora (Diskussion) 12:55, 31. Dez. 2013 (CET)
einerseits sicherlich begrenztes "Angebot" [ist halt' Arbeit, die ich nicht so gerne mach) und andererseits arbeitet die Datei nach dem Zufallsprinzip; unserer Überlegung: nicht jeder schaut jeden Tag ins Salzburgwiki, daher ist dieser mögliche Wiederholungsfaktor für uns zu vernachlässigen; das Hanisch-Heinisch-Bild muss ich nochmals suchen, neu benennen (Bild selbst ist auch falsch) und dann bau ich es wieder ein, wenn ich mal Lust dazu hab' meint Peter (Diskussion) 13:00, 31. Dez. 2013 (CET)

Magistra oder Magister

nun weiß ich wohl, dass Magister auch als weibliche Form zugelassen ist, aber ich weiß auch wohl, dass die korrekte weibliche Form von Magister Magistra ist. Und weiters weiß ich auch, dass immer mehr Magister der weiblichen Art zu Magistra zurückkehren. Daher ist es unvermeidlich dass ich im Salzburgwiki alle sichtbaren weiblichen Magister in Magistra ändere. Also nicht böse sein, wenn bei irgendeiner Änderungsaktion von mir wieder in Artikeln a auftauchen werden - unvermeidlich meint herzlich grüßend Peter (Diskussion) 20:45, 18. Mär. 2014 (CET)

Ja, viele verstehen nicht, dass die offizielle Abkürzung von Magistra ebenso wie von Magister "Mag." ist, und andere kümmert's halt nicht. Und ein paar von den mittelalterlichen Damen, denen Du das "a" verpasst hast, haben das Studium gar noch mit dem akademischen Grad "Magister" (nicht: -a) beendet. Tempora mutantur, et nos mutamur in illis. -Remora (Diskussion) 21:04, 18. Mär. 2014 (CET)
tja Remora, es ist ein tägliches Lernen für mich in der Internetwelt [grins]. Darum schematisiere ich halt auch gerne und bastle überall ein "a" dran. Dann ist sicherlich keine Magister böse meint schelmisch Peter (Diskussion) 21:06, 18. Mär. 2014 (CET)
mirabile visu ... --Remora (Diskussion) 21:14, 18. Mär. 2014 (CET)

Danke fürs Korrigieren

Danke schön für das Korrigieren meiner Texte! Ich weiß, ich bin manchmal etwas (sehr) schlampig - ich schreibe halt' schneller als ich lese [grins]. Herzliche Grüße aus dem hohen Norden Salzburgs Peter (Diskussion) 09:58, 19. Mai 2014 (CEST)

Beistrichdiskussion

(hierher evakuiert von Benutzerin Diskussion:Andrea1984, da dort „unerwünscht“)

Liebe Benutzerin:Andrea1984,

wieder einmal hast Du (Artikel Johann Langer) einen von mir wegkorrigierten Beistrich – „Dr. Johann Langer (* 1878 in Neuhaus, Böhmen; † 12. Oktober 1938 im KZ Dachau (Selbstmord))[[,]] war ein Richter …“ – wieder eingesetzt, mit der Begründung: „der beistrich ist korrekt an dieser stelle, nach der geschlossenen klammer.“.

Es ist zwar nur eine formale und daher eher nebensächliche Frage, aber wenn es wirklich korrekt wäre, „an dieser stelle, nach der geschlossenen klammer“ einen Beistrich zu setzen, dann müsste das ja bei allen Personenartikeln so sein. Daher handelt es sich um eine allgemeine Frage, der ich gerne auf den Grund gehen möchte.

Ich habe das Thema schon im vergangenen Herbst angesprochen (Diskussion:Hildegard Lohmann, Diskussion:Josef Wimmer), aber damals gab es keinen Widerhall auf meine Argumente.

Bist Du wirklich der Meinung, dass nach einer geschlossenen Klammer immer ein Beistrich gehört? Das kann doch nicht sein. In Wahrheit ist es doch so, dass nach einem Klammerausdruck nur dann ein Beistrich zu setzen ist, wenn er auch ohne den Klammerausdruck zu setzen wäre. Ob ein Beistrich zu setzen ist, richtet sich nach den Beistrichregeln der deutschen Sprache, d. h. er ist nur dann zu setzen, wenn die Beistrichregeln das fordern oder freistellen. Und die Beistrichregeln gelten normalerweise auch im Salzburgwiki. Kurzum, in dem Satz „Dr. Johann Langer war ein Richter“ ist ein Beistrich zwischen Subjekt und Prädikat einfach falsch und störend, daran ändert auch der Klammerausdruck nichts.

Und das gilt auch für alle anderen Personenartikel, die ja typischerweise so einen Einleitungssatz mit Lebensdaten zwischen Klammern haben.

Also: Lassen wir diese Beistriche weg!

--Remora (Diskussion) 12:44, 24. Jul. 2014 (CEST)


Liebe Andrea,

in unserem Beispiel lautet der Satz: "Otto Holzbauer war Magistratsbeamter."

Wenn man in so einen Satz etwas in Klammern einschiebt, ist das kein Grund, zusätzlich zu den Klammern einen Beistrich zu setzen. Dass der Satz nach dem Einschub (solche werden manchmal zwischen Klammern, manchmal zwischen Gedankenstriche, manchmal zwischen Beistriche gesetzt) [hier ist KEIN Beistrich zu setzen!] noch nicht vollendet ist, sondern noch etwas dazukommt, ist bei allen Einschüben so, sonst wären es ja keine.

Aber was gibt es da viel zu diskutieren und argumentieren? Die Beistrichregeln der deutschen Sprache (bitte nachlesen!) [hier ist KEIN Beistrich zu setzen!] enthalten keine Regel, wonach in unseren Salzburgwiki-Beispielen ein Beistrich zu setzen wäre. Also bitte Beistrichregeln nachlesen, und wenn dort keine Regel ist, die Deine Theorie stützt: Weg mit den (störenden) [hier ist KEIN Beistrich zu setzen!] Beistrichen!

Besten Dank im Voraus!

--Remora (Diskussion) 24. Aug. 2014 (CEST)


Schad' um die Mühe. --Remora (Diskussion) 05:36, 26. Aug. 2014 (CEST)


Wieder ein Beistrich-Edit-War durch Nachgeben beendet ...

Der Klügere gibt nach - Eine traurige Wahrheit: sie begründet die Weltherrschaft der Dummen. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Salzburg Wikipedia Meilensteine

Nur die runden Artikel z. B. 22.100, 22.200 werden in die Meilensteine aufgenommen.

Das haben Claus und Peter so festgelegt und das gilt für alle User/innen gleich.

So schön dein Artikel auch ist, er ist kein runder und scheint daher in den Meilensteinen nicht auf.

Das hat nichts mit dir zu tun, sondern das würde ich auch dann, genau wie hier neutral, anmerken, wenn jener Artikel von Franz oder von Peter geschrieben und zu den Meilensteinen hinzugefügt worden wäre.

--Andrea (Diskussion) 14:13, 23. Mai 2015 (CEST)

Deutsch verlangt Genitiv

danke, und "ja ja" [grins], bei Artikelnamen-Anlegung bin ich manchmal trocken-ernst ... und außerdem will ich doch testen, ob du auch brav meine Artikel redigierst (danke schön dafür!) herzliche Grüße Peter (Diskussion) 14:13, 28. Mai 2015 (CEST)

to: submerged ship "remora"

Schön, dass es im Salzburg-Wiki auch jemanden gibt, der sich auf das Navigieren als "submerged ship" versteht. Übrigens ich kenne U-Boote nicht nur aus dem Film "Das Boot" oder dem Bavaria Film-Studio, sondern war bereits in original U-Booten in Laboe bei Kiel und auf der USS:Nautilus in New London, CT. Danke für Dein genaues Auge betreffend die Schreibweise von bereits vorhandenen Begriffen und Kategorien im Salzburgwiki. Weiterhin gute Schleichfahrt wünscht Dir mit einem Ahoi! Xxlstier (Diskussion) 08:22, 13. Okt. 2015 (CEST)

Danke, sehr lieb! --Remora (Diskussion) 08:08, 14. Okt. 2015 (CEST)

"remora"

ein interessantes Pseudonym, das zu entschlüsseln als 'Denksportaufgabe' hier von Anfang an eingestellt worden ist:
Vielleicht helfen mir, Dir und uns folgende wertfreie Beobachtungen weiter:

  • bemerkt und korrigiert kleinste orthographische Fehler im S.Wiki (Tippfehler, Rechtschreibung, Semantik), ist penibel genau, was ein positive Eigenschaft ist und die dem S.Wiki dienlich ist
  • kennt sich mit Kirchen und kirchlichen Themen gut aus
  • remora als Namen von Schiffen, Ubooten, etc., Profanem, was nicht ins Bild passt, möglicherweise ablenken soll
  • kennt sich der Geographie von Morzg gut aus
  • rechtsstaatliche Strukturen (siehe: VfGH, VA) interessieren ihn und die Grundfreiheiten sind ihm ein Anliegen
  • remora, fischartige ... Gemeint: nicht Fischarten, sondern: Was ist die Art der Fische? Antwort: äußerste Homogenität. Eine List, praktisch angewandt als Schwarmbildung und -verhalten, wodurch es schwer ist, den einzelnen Fisch auszumachen
  • Fisch ist ein christliches Symbol, anfangs verwendet als geheimes Erkennungssymbol aller damaligen Fische, insbesondere aber für die Fischer
  • möglich: Doppel-Identität für ein und die selbe Person

Xxlstier (Diskussion) 08:17, 22. Jan. 2016 (CET)


Lieber Xxlstier, diese Kommentare sind sicher lieb gemeint, aber lieber wäre mir ehrlich gesagt einfach meine Ruhe – danke --Remora (Diskussion) 13:25, 24. Jan. 2016 (CET)

Ja, das ist verständlich. Es handelt sich ohnehin nur um ein Problemchen 10. Ranges. Trotzdem: "Remora" ist vermutlich aus der Kunstbuchhandlung Mora und dem (Re)sidenzplatz (Adresse: Residenzpaltz 2) entnommen. Vielleicht verbirgt sich hinter "Remora" Dr. Harald Ronacher. Scriptor (Diskussion) 12:07, 20. Mär. 2016 (CET)
scriptor, es wäre wohl besser remoras wunsch nach anonymität zu akzeptieren, als hier auch noch gerüchte in die welt zu setzen, meint mecl67 (Diskussion) 08:42, 21. Mär. 2016 (CET)
"Gerücht" hat auch für mich einen schlechten Geruch. Tut mir wirklich leid, dass ich mit meiner Vermutung die Privatsphäre von Remora verletzt habe.Scriptor (Diskussion) 10:01, 21. Mär. 2016 (CET)

"Pfarrer von..." oder "Pfarrer der Pfarre"

Sollen die Artikel einheitlich mit "Pfarrer von..." oder "Pfarrer der Pfarre" oder "Pfarrer der katholischen Pfarre" angelegt werden - danke für deine Meinung meint --Peter (Diskussion) 17:54, 2. Jul. 2016 (CEST)

Ich bin für das Einfachere - nach "Pfarrer von ..." kann doch gar nichts anderes kommen als der Name einer Pfarre, also müsste "Pfarrer von ..." reichen. --Remora (Diskussion) 18:20, 2. Jul. 2016 (CEST)

Peter Sadlo

hi remora, du hast das geburtsdatum bei peter sadlo verändert. ich finde bei wikipedia (wo die daten wohl herstammen) keinen hinweis auf das geburtsdatum im juni, sehr wohl aber in der parte in den SN (mozarteum) und in den SN vom 28.4.2012 den hinweis auf das geburtsdatum 28.4.1962. daher stelle ich das wieder zurück, meint mecl67 (Diskussion) 08:36, 5. Sep. 2016 (CEST)

  • Hast Recht; ich habe aus Wikipedia kopiert, ohne den Unterschied zu bemerken. Das BMLO hat auch den 28. Juni.--Remora (Diskussion) 18:19, 5. Sep. 2016 (CEST)

Eisenmühle Weiher

Es ist schon richtig, dass Eisenmühle Weiher nicht unbedingt sprachlich korrekt ist. Aber Internet-Suchmaschine suchen nicht nach "der" und "von" und somit ist jeder kurze Titel besser für diese Suchmaschinen. Wie du ja korrigiert hast, sollte dann im Text selbst korrekt(er) geschrieben werden meint erklärend --Peter (Diskussion) 09:14, 16. Sep. 2016 (CEST)

Suchmaschinen werden sicher nicht von "der" und "von" irritiert, und wenn Du in Google nach Eisenmühle Weiher suchst, bekommst Du genau so viele und so gereihte Treffer wie bei der Suche nach Weiher von Eisenmühle oder Eisenmühle von Weiher. Das ganze Schielen nach vermeintlichen Bedürfnissen von Suchmaschinen verstehe ich sowieso nicht. Die vielen sprachlich gewaltsamen Artikelnamen verschandeln das Salzburgwiki und eben auch die Inhalte der Artikel, ohne den geringsten Nutzen zu stiften. --Remora (Diskussion) 18:52, 16. Sep. 2016 (CEST)

Ellmau-Hochalm oder Ellmau Hochalm

Servus, laut Österreichischer Karte des Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen schreibt man "Ellmau Hochalm" und so hätte ich sie auch in meinen Artikeln heute angelegt (siehe AMap meint freundlich es aber so belassend --Peter (Diskussion) 14:07, 30. Dez. 2016 (CET)

Ja, diese Eigenheit findet man häufig bei neueren Kartenwerken. Ich habe vor der Änderung gegoogelt, wie das (= normalerweise) geschrieben wird (abgesehen davon, dass die Rechtschreibregeln vielleicht auch für topografische Bezeichnungen gelten). --Remora (Diskussion) 17:58, 30. Dez. 2016 (CET)

Michaelskirche -> Kirche zu Ehren des Erzengels Michael

Servus Remora, die Frage ist aufgetaucht, weshalb du den Artikel Michaelskirche zu Kirche zu Ehren des Erzengels Michael verschoben hattest und ein Benutzer hätte gerne eine Quellenangabe. Darf ich dich um diese ersuchen fragt freundlich --Peter (Diskussion) 18:47, 21. Jan. 2017 (CET)

Das war nicht der Artikel "Michaelskirche", sondern der Artikel "St. Michaels Kirche"; dort beantwortet. --Remora (Diskussion)

josef pichler

hi remora: was gabs für einen grund, die seite Josef Pichler zu verschieben? solange es nur einen im wiki gibt besteht keine notwendigkeit dazu. außerdem, wenn schon verschieben, dann bitte nach dem muster vorname nachname (klammer), meint mecl67 (Diskussion) 07:56, 10. Mär. 2017 (CET)

Grund: Unterscheidung von namensgleichen Personen, zB Josef Pichler (Elektrotechniker)‎
Muster: war ein Versehen, tut mir Leid. --Remora (Diskussion) 08:06, 10. Mär. 2017 (CET)
aaah, ok. du hattest noch einen neuen pichler in petto :) mecl67 (Diskussion) 08:20, 10. Mär. 2017 (CET)
Es gibt überhaupt ein paar Josef Pichlers, wenn auch nicht unbedingt als eigene Artikel, vgl. Seiten, die auf „Josef Pichler“ verlinken --Remora (Diskussion)

Vorlage:Pfarre

Vielen Dank für deine Bemühungen! Es waren nur Kleinigkeiten und ich habe sie jetzt so aufgebaut, dass du bequem im unteren Teil alles kopieren kannst und man im oberen Teil nur das Sichtbare sehen kann. Bei den Kirchen schreibt man den Heiligen klein (Kirche zum hl. ...), außer es wären mehrere Heilige, dann zu den Hll. Bei den Telefonnummern habe ich vor einigen Monaten einmal in unseren Wikistandards nachgelesen und man schreibt die Vorwahl in Klammern und dann ohne Bindestrich (0 62 46) 47 09. Stub bitte immer ganz am Anfang (nur der Personenstub kommt nach dem Einleitungssatz). Dies nur zu Erklärung meiner kleinen Korrekturen.

Ich werde mal die Kategorie:Kirche (Sonstiges) durchforsten, da dort sich einige Pfarren eingefunden haben - dein Kategorienstammbaum ist nämlich besser / in Ordnung.

Zur Vorlage geht es hier - Grüße Peter --Peter Krackowizer (Diskussion) 19:11, 29. Aug. 2017 (CEST)

Danke! Bei "Hl." hatte ich mich an RES gehalten, wo die Großschreibung aber auch nicht einheitlich ist.
Das System der Kategorienvergabe verstehe ich nicht wirklich, z. B. ist doch eine Pfarre keine Weltanschauung, im Gegensatz z. B. zum Katholizismus; In der Kategorie "Weltanschauung" sind derzeit 1151 Seiten, ein rechtes Sammelsurium vom Buddhismus über Kapellen bis zu Pfarrern. Und es gibt in der Kategorie "Pfarre" 112 Seiten, davon sind aber anscheinend nur 31 katholische. Wenn es so viele Kategorien gibt, wird das System unübersichtlich, uneinheitlich und schwerfällig. Aber ich mache es so, wie du es für richtig hältst. --Remora (Diskussion) 19:45, 29. Aug. 2017 (CEST)
Teilweise gebe ich dir Recht: das Kategorien-System entstand so nach und nach. Grundsätzlich verfolgen wir das System, dass in jeder Kategorie alle Artikel stehen sollen und mittels Unterkategorien man spezifizieren kann. Daher wäre
Weltanschauung - die Sammlung aller Artikel, die sich in
Religion und
Kirche befinden
Pfarren gäbe es ja katholische, evangelische ...
daher auch Katholische Pfarre
Aber vielleicht schaffe ich es noch ein besseres System zu finden meint dankend Peter --Peter Krackowizer (Diskussion) 20:08, 29. Aug. 2017 (CEST)

Kategorie:Kirche

die Kategorie:Kirche löse ich gerade komplett auf - habe sie in der Vorlage:Pfarre bereits entfernt meint --Peter Krackowizer (Diskussion) 13:35, 30. Aug. 2017 (CEST)

Was für ein Arbeitspensum und was für eine Geschwindigkeit! 500 Artikel in einer Viertelstunde geändert - wie geht das?!? --Remora (Diskussion) 06:40, 31. Aug. 2017 (CEST)
Liebe(r) Remora ... ich bin Zauberer [grins], nein im Ernst: ich habe als Administrator ein Helferlein, das sich "Textersetzung" nennt. Damit kann ich z. B. gleichlautende Kategorien(teile) ersetzen. Allerdings funktioniert das nur begrenzt. Ich konnte zwar alle [[Kategorie:Kirche]] ersatzlos löschen, nicht aber nur Kategorie:Kirche (ohne Klammern), wenn da noch Zusätze sind wie z. B. [[Kategorie:Kirche (Bauwerk)]] oder Kategorie:Kirche|Maier, Hans. Daher wäre es eben so wichtig, dass man die {{SORTIERUNG}} verwendet. Damit kann ich problemlos Kategorie ändern.
Nun bleiben mir jetzt noch etwa 150 Artikel über, die ich manuell korrigieren muss (was aber auch deshalb Sinn macht, weil ich da gleich überhaupt die Kategorien korrigieren und/oder ergänzen kann) erklärt gerne Peter --Peter Krackowizer (Diskussion) 07:19, 31. Aug. 2017 (CEST)

Hilfe ist erwünscht ? Darf ich bei den Artikeln genauer den Kategorien auch mitmachen ? Dann geht es schneller, meint herzlichst --Andrea (Diskussion) 18:58, 31. Aug. 2017 (CEST)

Sudeten...

Servus, also, die Sudeten sind jedenfalls ein Gebirgszug und Schlesien erstreckt sich im Süden entlang der Sudeten und Beskiden, zum größten Teil in Polen. Insofern war meine erste Korrektur sicherlich nicht ganz unkorrekt. Dass die Sudetenländer nur heutige Tschechien umfassen, wie du rückkorrigiert hast, ist nicht ganz korrekt. Warum ich das weiß? Weil meine Schwiegereltern aus Bielitz, heute Bielsko-Biała in Polen, als Sudetendeutsche fliehen mussten erklärt gerne --Peter Krackowizer (Diskussion) 22:41, 11. Okt. 2017 (CEST)

Bitte jetzt nicht jeden Bezirk, der einen Ort außerhalb von Salzburg hätte, anlegen

Ich verstehe das Verlangen, jedem Ort, der nicht in Salzburg liegt, auch einem Bezirk zuzuordnen. Aber dann sollten wir vielleicht auch gleich das Bundesland dem zuordnen und dann ... nein, wir haben uns auf

Dieser Artikel hat einen Salzburgbezug
Der Inhalt dieses Artikels hat einen Salzburgbezug, der mindestens eine der Salzburgwiki-Artikel-Richtlinien erfüllt.


geeinigt und dabei bitte bleiben! --Peter Krackowizer (Diskussion) 20:20, 14. Jan. 2018 (UTC)

nebenbei bemerkt setzt sich hier, wie so oft im Salzburgwiki, die fehlende Grammatik und Satzzeichensetzung des Lemmas im Artikeltext fort

"(nebenbei bemerkt setzt sich hier, wie so oft im Salzburgwiki, die fehlende Grammatik und Satzzeichensetzung des Lemmas im Artikeltext fort)" danke für die Anmerkung. Es wäre aber sicherlich hilfreich, wenn du Fehler, die du sieht, korrigieren mögest meint freundlich--Peter Krackowizer (Diskussion) 13:21, 20. Jan. 2018 (UTC)

Tu ich eh, wenn ich kann.
Hier stand aber die Frage im Vordergrund, ob es sich um eine Sektion oder um den Landesverband des OeAV handelt, und erst die nächste Frage ist, wie sich die oder der schreibt.
Und beim Lemma haben die Administratoren eine bewusste Vorliebe für grammatiklose Schreibung, über die ich mich nicht einfach hinwegsetzen kann, und außerdem müsste man jedesmal überprüfen, was die korrekte Schreibung ist. --Remora (Diskussion) 13:34, 20. Jan. 2018 (UTC)

Pfarre oder Stadtpfarre

Interessant ist, dass im online-Verzeichnis der Erzdiözese Salzburg alle Pfarren als Pfarren bezeichnet werden, aber die einzelnen Pfarrämter in der Stadt Salzburg und anderen Städten sich (aus meiner Sicht richtigerweise) Stadtpfarramt nennen. Bei Radstadt bezeichnen die Stadtgemeinde- und Kapuziner-Internet-Seiten die Pfarre als Stadtpfarre.

Ich hatte letztes Jahr einmal mit unserem - Stadtpfarrer - darüber gesprochen und er teilte meine Meinung: Stadtpfarre, Stadtpfarrer, wenngleich er einräumte, allgemein als Pfarre und Pfarrer genannt zu werden. Also dürften beiden Begriffe in Städten Verwendung finden meint --Peter Krackowizer (Diskussion) 07:39, 17. Dez. 2018 (UTC)

Tja, woran soll man sich halten? Ein Pfarrer ist natürlich eine gute Auskunftsquelle, aber die Erzdiözese ist wohl noch eine bessere.
Da habe ich mich an die Pfarrerhebung von St. Severin erinnert - Der Erzbischof hat die Pfarre geschaffen, ihr zugleich ihren Namen gegeben und den Namen der zugehörigen Kirche geändert:
Verordnungsblatt der Erzdiözese Salzburg,Jg. 2006 Nr. 51 (S. 81): Salzburg-St. Severin: Erhebung zur Pfarre.
Dort steht (die Unterstreichungen sind von mir):
" … wird diese Kirche zur
römisch-katholischen Stadtpfarrkirche Salzburg-St. Severin
erhoben.
Zugleich wird gemäß den Bestimmungen des kanonischen Rechtes (vgl. can. 515 § 2 CIC) die bisherige Erzb. Seelsorgestelle (Quasipfarre) Salzburg-St. Severin als
römisch-katholische Pfarre Salzburg-St. Severin
errichtet und genießt gem. can. 515 § 3 CIC mit ihrer Errichtung öffentliche Rechtspersönlichkeit (vgl. can. 116 CIC)."
Haben wir damit die offizielle Bezeichnungsweise gefunden? Na ja; der Text geht nämlich weiter:
"Die Grenzen der neuen Stadtpfarre bleiben mit denen der bisherigen Seelsorgestelle identisch. Die Matrikenführung für die neue Stadtpfarre Salzburg-St. Severin erfolgt bis auf weiteres in der Stadtpfarre Salzburg-Gnigl.
Von der Errichtung der Stadtpfarre Salzburg-St. Severin werden … in Kenntnis gesetzt: … Erzb. Stadtpfarramt Salzburg-St. Severin …"
Dazu gibt es (weiter hinten in demselben Jahrgang, Nr. 77) die staatliche Bestätigung der Rechtspersönlichkeit seitens des Ministeriums, in der nur die Bezeichnung "römisch-katholische Pfarre Salzburg-St. Severin" verwendet wird.
Anscheinend gibt es also zwei offizielle Bezeichnungen, von denen die eine ein bisschen offizieller und die andere gebräuchlicher ist.
In der Stadt Salzburg ist die Bezeichnung "Stadtpfarre" seit langem etabliert. Dass alle Pfarren in Städten wirklich "Stadtpfarre" heißen und dass sich die Bezeichnungen durch eine Stadterhebung automatisch anpassen, glaube ich aber nicht.
--Remora (Diskussion) 11:48, 17. Dez. 2018 (UTC)

Salzburgwiki:Projekt Pfarrer der Pfarren der Erzdiözese Salzburg

Ich möchte gerne fragen, ob ich nicht dein Salzburgwiki:Projekt Pfarrer der Pfarren der Erzdiözese Salzburg schon in den Artikelraum verschieben sollte? Es sind ja bereits mehr blaue als rote Links. Was meinst du dazu fragt freundlich --Peter Krackowizer (Diskussion) 10:03, 16. Aug. 2019 (UTC)

Da habe ich nichts dagegen, aber ist diese Aufstellung wirklich würdig, ein Artikel zu sein? Ich habe diese Liste nur angelegt, um eine Übersicht zu haben, welche Pfarrer-Listen es schon bzw. noch nicht gibt, und die roten Links nach und nach in blaue zu verwandeln. --Remora (Diskussion) 09:58, 17. Aug. 2019 (UTC)
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Artikel eher im Artikelraum weiter ausgebaut wird als "versteckt" im Projektteil. Dort haben eigentlich immer nur die "Schöpfer" eines Projekts weitergearbeitet (Ausnahmen bestätigten dort natürlich die Regel) meint dankend --Peter Krackowizer (Diskussion) 14:39, 17. Aug. 2019 (UTC)

Stub Abschnitt

Vielen Dank für deine Anregung bzgl. Abschnitts-Stub. Ich habe dir eine Vorlage dazu erstellt:

{{Stub Abschnitt}}

LG --Peter Krackowizer (Diskussion) 19:36, 17. Okt. 2019 (UTC)

Vielen Dank, freut mich sehr! --Remora (Diskussion) 05:38, 18. Okt. 2019 (UTC)
Zurück zur Benutzerseite von „Remora“.