Hauptmenü öffnen

Elisabeth Geiser

Mag. Dr. Elisabeth Geiser geb. Just (* 24. Mai 1952 Fürstenfeld (Stmk.)) ist Biologin und Software-Entwicklerin.

Leben

Elisabeth Geiser absolvierte an der Universität Wien die Lehramtsstudien aus Mathematik, Biologie, Geowissenschaften und Chemie; sie dissertierte im Fach Zoologie über den Mitochondrienstoffwechsel von Weinbergschnecken.

Nach dem Studium war sie in Salzburg als Gymnasiallehrerin und anschließend mehr als 20 Jahre lang als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Haus der Natur tätig.

Seit 2001 arbeitet sie als Software-Entwicklerin in einer Mechatronik-Firma in Grödig bei Salzburg.

Werk

Elisabeth Geiser ist als Biologin spezialisiert auf Käfer (Coleoptera) und andere Gliedertiere (Arthropoda).

Unter ihren mehr als 60 Fachpublikationen befindet sich das Werk

  • Die Käfer des Landes Salzburg. Faunistische Bestandserfassung und tiergeographische Interpretation. - Monographs on Coleoptera (Wien 2001), Vol. 2, 706 pp.

Quelle