Hauptmenü öffnen

Florianiplatz (Saalfelden)

Der Florianiplatz ist ein Platz in der Pinzgauer Stadt Saalfelden am Steinernen Meer.

Brunnen

Auf dem Platz befindet sich der Marktbrunnen mit einer Säule in der Mitte, auf der der heilige Florian steht. Die Statue, die 1854 erstmals auf die Säule des Marktbrunnens gesetzt worden war, war am 1. Mai 1854 von Dechant Müllauer geweiht worden. Sein heutiges Aussehen erhielt die Statue 1954 anlässlich der 80-Jahr-Feier der Freiwilligen Feuerwehr Saalfelden.

Im Winter 2010 wurde die durch Wetter und Hagel beschädigte Statue auf ehrenamtlicher Basis von Herbert Schobersteiner, Hauptlöschmeister bei der Freiwilligen Feuerwehr Saalfelden, mit Ölfarben detailgetreu bemalt. 52 Stunden hat er an der Restaurierung gearbeitet. Sie wurde Ende März 2012 wieder aufgestellt.

Quelle