Franz Haselberger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Franz Haselberger war der Neffe des Hoteliers Karl Pitter, in dessen Hotel tätig gewesen war, bevor er mit 1. Jänner 1897 da Elektricitätshôtel zu einer Jahrespacht von 12.000 Kronen übernahm.[1]

Fußnoten

  1. Quelle anno, Salzburger Volksblatt, Ausgabe vom 16. Dezember 1896, Seite 3