Frauen im Film

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel informiert über Salzburger Frauen in der Filmwirtschaft.

Einleitung

Der unverhältnismäßig hohe Anteile an Männern in der Filmproduktion wird seit einigen Jahren statistisch erhoben, unter anderem vom Österreichischen Filminstiut[1]. Die Sichtbarmachung von Filmfrauen soll zur Schaffung von Rollenvorbildern beitragen und die Stelle der Frau in den Medien von der Reduktion auf das Objekt vor der Kamera hin zur selbständig agierenden, kreierenden Frau hinter der Kamera verändern. Filme von Frauen zeigen den Blick von Frauen auf die Welt und fördern das weibliche Selbstverständnis.

Filmproduzentinnen

Filmproduzentinnen mit Firmensitzen in Salzburg

Regisseurinnen

In Salzburg lebende Regisseurinnen

Im Ausland lebende Regisseurinnen

Filmschauspielerinnen

In Salzburg lebende Filmschauspielerinnen

Ehemalige Filmschauspielerinnen mit Salzburgbezug

Kinos

Filmfestivals

Erfolge

  • Gabriele Neudecker (Pimp the Pony Productions) mit "DESERTEUR!", Salzburgs international erfolgreichster Kinofilm 2012/2013 mit Einladungen zu 24 Filmfestivals und der Auszeichnung mit fünf Awards; Salzburgs einziger Kinofilm in den österreichischen Kinocharts 2015–2016
  • Gabriele Neudecker (Pimp the Pony Productions) mit dem Kinofilm "Gruß vom Krampus": Salzburgs einziger Kinofilm in den österreichischen Kinocharts 2018, Einladung zu 31 Filmfestivals und Auszeichnung mit fünf internationalen Awards
  • Elfi Eschke: Mehrmalige Nominierung für die Romy, den Ernst Lubitsch Preis und Österreichischen Filmpreis

Quellen

Einzelnachweise