Degn Film

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Degn Film GMBH ist ein Salzburger Unternehmen mit Sitz in der Flachgauer Marktgemeinde Grödig.

Geschichte

Mucky und Günter Degn gründeten am 11. November 1974 in Wien das Unternehmen. Günter Degn war bereits ein sehr erfolgreicher Kameramann in Wien. 1980 wurde die bestehende Degn-Filiale Salzburg neben Standorten in Vorarlberg, Innsbruck und Wiesbaden (Deutschland zum Hauptsitz des Unternehmens.

1988 erhielt Günter Degn den Emmy Award für „Outstanding Electronic Camera“ zu Sound Of Christmas mit Julie Andrews, der die Sound Of Music-Darstellerin zurück an den Schauplatz ihres großen Erfolges nach Salzburg brachte. Günter Degn ist auch die Realisierung zahlreicher internationaler Produktionen an Salzburger Drehorten zu verdanken.

Mucky Degn prägt seit mehr als 40 Jahren als Produzentin das Film- und Fernsehbuisness in Österreich. Anfang der 1970er-Jahre wurde sie als leidenschaftliche Skilehrerin als Double in einem Ski-Film engagiert, den ihr Ex-Mann Günter Degn damals drehte. Als dann ein Tonmeister vor einer Reise in die USA kurzfristig krank wurde, ist sie einfach als Ton- und Kamera Assistentin an der Seite von Günter mit.

Günther Pfleger unterstützt seit Oktober 2019 Mucky Degn. Pfleger kam über die Technische Direktion des ORF und das Red Bull Media House, wo er ab 2007 als einer der ersten Mitarbeiter sechs Jahre am Aufbau mitarbeitete zu Degn Film.

Leistungen

Degn Film bietet Dienstleistungen vom Storyboard bis zum fertigen Film. Die Mitarbeiter kümmern von der Planung über den Dreh, der Post-Produktion bis zur Ausstrahlung. Das Produkt wird in allen Bereichen von einem eingespielten Team aus Regisseuren, Drehbuchautoren, Kameraleuten, Tonmeistern, Video-und Lichttechnikern und bekannten „Branchenfüchsen“ betreut.

Kunden

Unter anderem arbeitet Degn Film für ServusTV. Hier als Beispiel der Fernsehfilm Weihnachtsroas durchs Salzburger Freilichtmuseum, erste Ausstrahlung am 20. Dezember 2019.

Weblink

Quelle