Hauptmenü öffnen

Frauenhilfe Salzburg

Die Frauenhilfe Salzburg wurde 1962 von der damaligen Stadträtin Martha Weiser als karitativer, überparteilicher Verein gegründet.

Inhaltsverzeichnis

Aufgaben

Ein Team ehren- und hauptamtlicher Mitarbeiterinnen bemüht sich, in Not geratene Menschen aus Stadt und Land rasch und unbürokratisch zu helfen.

Finanzierung

Finanziert wird die Sozialarbeit aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen, Subventionen und den Erlösen der Frauenhilfe-Märkte. Die Bastelrunde trifft sich einmal wöchentlich, um schöne Dinge für diese Märkte zu gestalten.

Vorstand

Kontakt

Frauenhilfe Salzburg
Franziskanergasse 5a
5020 Salzburg
Telefon: 06 62 840 900
E-Mail: office@frauenhilfe-salzburg.at

Quellen

Weblink