Gorlicegasse

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wohnanlage Gorlicegasse
Bild
Gorlicegasse
Länge: ca. 200 m
Startpunkt: Itzlinger Hauptstraße
Endpunkt: Goethestraße
Karte: Googlemaps

Die Gorlicegasse ist eine Gasse im Salzburger Stadteil Itzling.

Name

Die Namensgebung geht auf den Ort Gorlice, welcher in den Karpaten[1] liegt, zurück. Am 1. Mai 1915 begann dort der von der 3. und 4. österreichischen und der 11. deutschen Armee geführte Durchbruch der russischen Front. "Die Schlacht von Gorlice gab den Anstoß zur Befreiung von Przemysl und Lemberg."[2] Der Beschluss zur Namensgebung wurde 1935 gefasst.

Verlauf

Die Gorlicegasse ist knapp 200 Meter lang und führt von der Itzlinger Hauptstraße zur Goethestraße.

Quelle

Referenzen

  1. in Polen in der Wojewodschaft Kleinpolen
  2. Quelle: Franz Martin, Seite 111