Gut Brandlhof Golf and Country Club

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Gut Brandlhof Golf and Country Club ist ein Golfclub im Pinzgau in der Stadt Saalfelden am Steinernen Meer und Teil des Guts Brandlhof.

Allgemeines

18 Loch, Par 72
Länge Herren: 6 089 m
Länge Damen: 5.428 m
Driving Range: 50 Abschlagplätze, Chipping- und Putting Greens
Elektro-Carts

Hochwasser 2013

Das Hochwasser 2013 zerstörte, bereits zum dritten Mal seit der Errichtung 1986, die Anlage. Alexander Strobl, der mit seiner Frau Birgit Maier den Brandlhof betreibt: „Es war schlimmer und massiver als 2002. Ganze Bäume wurden angeschwemmt. Eine Brücke weggerissen. Feiner Sand liegt wie eine Haut über der ganzen Anlage und erstickt den Rasen.

Jetzt wird radikal umgedacht – die Anlage verkleinert. Der Saalach, die zur ständigen Bedrohung wurde, soll mehr natürlicher Retentionsraum gegeben werden. „Wir arbeiten mit Hochdruck an einem besseren Schutz, müssen dafür aber ein paar Bahnen opfern.“ Nachsatz von Strobl: „Enttäuschend ist für mich, dass es für uns als Unterlieger nach den massiven Hochwasserverbauungen in Maria Alm und Saalfelden nicht besser wurde.“

Das Ausmaß der Zerstörung fordere ein massives Umdenken. Bis zu 400.000 Euro sollen in die Sicherheit investiert werden. „Ein Projekt, das uns gegen ein 30-jährliches Hochwasser schützt, hatten wir schon ausgearbeitet. Jetzt zeigt sich: Es hätte uns trotzdem nicht vor dieser Verwüstung geschützt. Deshalb muss man sagen: Gott sei Dank haben wir diese enorme Investition nicht gemacht.

Quellen