Hans Christ

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. med. vet. Hans Christ (* 1958 in Wien) ist Tierarzt und Krimi- und Romanautor. Er lebt in der Pongauer Gemeinde Bad Hofgastein.

Leben

Hans Christ zog im Jahr 2000 in das Gasteinertal um dort den Beruf des Tierarztes auszuüben. So „nebenbei“ schrieb er ein Buch nach dem anderen. Christ sagt, er mache das zur Entspannung. Die besten Geschichten fallen ihm während der Visitenfahrten zu den Bauern ein oder mitten in der Nacht. Dann steht er auf und schreibt die Nacht durch. Alle Figuren in seinen Werken sind frei erfunden, obwohl manche Abgründe und Handlungen bzw. Charaktere sicherlich auch wahre Kerne hätten, sagt Christ.

Hans Christ ist verheiratet und passionierter Pfeifenraucher.

Werke

  • Tierarztgeschichten: „Mit der Kuh auf Du, Die Pfoten hoch, Da lachen die Hühner“ und „Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd“
  • "Sterben auf eigene Gefahr und andere Wiener Momente"
  • "Wean siass, schoaff Gedichte"
  • "Mörderkirtag"
  • "Sonnwendfeuer"

Quellen