Neue Mittelschule Neumarkt

Aus Salzburgwiki
(Weitergeleitet von Hauptschule Neumarkt)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 503092
Name der Schule: Neue Mittelschule Neumarkt
Adresse: Seeweg 14
5202 Neumarkt am Wallersee
Website: http://www.hs-neumarkt.salzburg.at/hsneu/
E-Mail: direktion@nms-neumarkt.salzburg.at
Telefon: (0 62 16) 44 70
Direktorin: Dipl.-Päd. Anna Weyringer
Karte
Die NMS Neumarkt
Die Neue Mittelschule Neumarkt ist eine allgemeinbildende Pflichtschule in der Flachgauer Stadt Neumarkt am Wallersee.

Geschichte

Der Hauptschulunterricht in Neumarkt startete im September 1965 mit einer exlozierten Klasse der Hauptschule Straßwalchen im Volksschulgebäude. Gleichzeitig begann die Marktgemeinde Neumarkt mit dem Bau eines Schulgebäudes, das 1966 bereits genutzt werden konnte. So fand am 27. Oktober 1968 die offizielle Eröffnung der neuen Hauptschule Neumarkt durch Landeshauptmann DDr. Hans Lechner statt.

Im Jahr 1966 kam ein Polytechnischer Lehrgang dazu. Als dieser eine Klassenstärke überschritt, wurde er jedoch mit dem Polytechnischen Lehrgang der ÖKO-Hauptschule Straßwalchen als eigenständige Polytechnische Schule ausgegliedert.

Bis 1976 wurde die Schule aufgestockt.

2013 wurde die Hauptschule Neumarkt zur Neuen Mittelschule. Nach einigen Jahren der Generalsanierung wurde das Schulgebäude mit einem Fest am 3. Juni 2016 eingeweiht.

Schülerzahl
1965 32
1976 613
1984 434
1993 409
2000 274
2010 140

Schulleiter und Direktoren

Weblinks

Quelle

  • Enzinger, Franz Paul und andere: Neumarkt am Wallersee. Die junge Stadt im Flachgau. Festschrift zur Stadterhebung. Geschichtliche Grundlagen und Hintergründe. Stadtgemeinde Neumarkt am Wallersee 2000.

Fußnoten