Hauskreuz Hubert Jesner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Hauskreuz Hubert Jesner ist ein Kreuz in der Lungauer Marktgemeinde Tamsweg.

Geschichte

Das Kreuz, das in der Ortschaft Sauerfeld steht, wurde von der Familie Jesner zum Andenken an den Sohn Hubert errichtet, der bei einem Bergunfall tödlich verunglückte. Bis 1972 stand im Garten eine Kapelle, die beim Umbau des Stallgebäudes entfernt wurde. An dieser Stelle steht seit 1984 das Kreuz.

Beschreibung

Das 1,8 m hohe Kreuz ist nach Süden ausgerichtet. Auf dem Pfeiler aus Lärchenholz befindet sich das Tafelkreuz, welches mit einem Glasgitter verschlossen ist. Das Dach ist mit Lärchenschindeln gedeckt. Eine Herz Jesu-Statue und die Darstellung der Heiligen Familie mit zwei Engeln befindet sich im Innenbereich. Auch ein Bild des Verunglückten und dessen ebenfalls in jungen Jahren verstorbenen Schwagers sind dort angebracht.

Quelle