Heinrich Pflanzl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Heinrich Pflanzl (* 9. Oktober 1903 in Salzburg; † 21. März 1978 in Großgmain) war ein Salzburger Sänger.

Leben

Nachdem er die Wiener Musikakademie absolviert hatte, war er an den Bühnen von Bern (Schweiz), Breslau (Polen), Nürnberg, Kassel, Dresden und Berlin (alle Deutschland) tätig. Er gastierte auch bei den Bayreuther Festspielen (Bayern) und hatte seine größten Erfolge als Leporello, Rocco, Beckmesser, Ochs von Lerchenau und Kreon.

Von 1962 bis 1973 leitete er eine Gesangs- und Opernklasse am Mozarteum und unterrichtete an der Internationale Sommerakademie am Mozarteum.

Quelle