Johannes Egger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Johannes Chrysostomus Egger (* 1822 in St. Martin bei Lofer; † 14. Mai 1899 ebenda) war eine lokale Persönlichkeit.

Leben

Er verbrachte sein Leben im unteren Saalachtal, war Kirchenthalwirt in Maria Kirchental und Geldverleiher, noch bevor es die Raiffeisenkassa in der Umgebung gab. Sein Urenkel, der Lippenbauer senior Johann Holzer aus St. Martin rettete seinen Grabstein vor dem Verfall. Dieser wurde nach Auflassung des Grabes am Friedhof von St. Martin nun vom Ururenkel Helmut Weißbacher aus Lofer restauriert und aufbewahrt.

Quelle