Köcksteg

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Köcksteg ist eine wichtige Verbindung zwischen dem Werfener Ortsteil Reitsam und Pfarrwerfen über die Salzach im Pongau.

Geschichte

Der erst 1994 errichtete Steg wies versteckte Baumängel auf und musste aufgrund massiver Schäden 2011 saniert werden. Er war im Zuge der Errichtung des Flusskraftwerks Kreuzbergmaut gebaut worden. Im Zuge der Renovierung wurde der Steg auch überdacht. Die Arbeiten wurden vom Pfarrwerfener Holzbaumeister Peter Lottermoser durchgeführt. Die Gemeinde investierte rund 150.000 Euro in die Sanierung.

Quellen