Kaiser-Jubiläums-Denkmal

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Kaiser-Jubiläums-Denkmal ist ein Denkmal im Stadtteil Liefering der Stadt Salzburg.

Geschichte

Das Denkmal wurde anlässlich des sechzigjährigen Regierungsjubiläums Kaiser Franz Josephs I. (1908) durch den Militär-Veteranen und Krieger-Verein, von der Gemeindefraktion Liefering und der Freiwilligen Feuerwehr Liefering gebaut. 1979 und 1997 wurde das Denkmal von der Kameradschaft Liefering renoviert. Bei der letzten Renovierung wurde das damals fehlende Porträtmedaillon von Bildhauer Helmut Macala neu geschaffen.

Beschreibung

Das Denkmal steht nördlich der Einmündung der Peter-Pfenninger-Straße in die Lieferinger Hauptstraße. Das stelenartige Denkmal steht in einem runden, eingezäunten Platz. Der Stein ist an der Vorderseite glatt, an den restlichen Seiten nur grob behauen und aus Untersberger Marmor geschaffen.

Quelle