Klampferertor

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Karte

Das Klampferertor war als Stadttor Teil der Stadtbefestigung der Stadt Salzburg. Es existiert heute nicht mehr.

Geschichte

Das Klampferertor oder Anländtor wurde um 1280 errichtet und um 1860 abgebrochen. Es befand sich ab Mitte des 13. Jahrhunderts linksseitig der Salzach in der Altstadt bei der alten Stadtbrücke, die 50 Meter oberhalb der heutigen Staatsbrücke befindet. Heute führt dort von der Ecke Kranzlmarkt-Alter Markt die Klampferergasse an die Salzach.

Alte Ansichten von 1710 (nach der gleichen Vorlage ausgearbeitet)

Weblinks: Historische Karten

Historisches Kartenmaterial über die Stadt Salzburg:

Quellen

Österreichischer Städteatlas Salzburg → diese Quelle erweist sich allerdings vielfach als wenig verlässlich, siehe dazu Diskussion:Österreichischer Städteatlas Salzburg - Fehlerhaftigkeit des Österreichischen Städteatlas Salzburg