Maierwiesweg

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild
Maierwiesweg
Länge: ca. 400 m
Startpunkt: Linzer Bundesstraße
Endpunkt: [[]]
Karte: Googlemaps

Der Maierwiesweg ist eine Straße im Salzburger Stadtteil Langwied, nächstgelegten befindet sich in der Gemeinde Hallwang (Mayrwies) die Mayrwiesstraße.

Name

Die Namensgebung ist auf den alten Flurnamen "moawis" (um 987 als Meirwisa bereits urkundlich nachweisbar) zurückzuführen; Meier-, Mairwies bis ins 16. Jahrhundert. Die Ableitung ist vielleicht auf den Personennamen "Mein" (Meinhard) zurückzuführen, der später zu Meier abgewandelt wurde. Wann der Beschluss zur Namensgebung gefasst wurde, ist anhand der vorliegenden Quelle nicht ersichtlich, Die Straße im Stadtteil Langwied wurde in den frühen Nachkriegsjahren nach 1945 angelegt, der zugehörige Name stammt ebenfalls aus dieser Zeit.

Verlauf

Der Maierwiesweg ist knapp 400 m lang, und verläuft nahe der Stadtgrenze von der Linzer Bundesstraße nach Westen abzweigend und parallel zu dieser nach Norden.

Quelle