Museum der Zinkenbacher Malerkolonie

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kulturhaus in St. Gilgen, in ihm befindet sich das Museum der Zinkenbacher Malerkolonie
Wandplakat im Kulturhaus St.Gilgen

Das Museum der Zinkenbacher Malerkolonie ist ein Museum in Salzkammergut-Gemeinde St. Gilgen am Wolfgangsee im östlichen Flachgau.

Geschichte

Von 1927 bis 1938 wählte eine Reihe von Künstlern aus Wien, angeregt durch ihren Freund Ferdinand Kitt, den kleinen Ort Zinkenbach am Wolfgangsee als Sommer - aber auch Winterdomizil. Sie wurden Zinkenbacher Malerkolonie genannt.

Information

Aberseestraße 11
Bei Museumsbetrieb: Telefon: 06 76 - 74 30 916 oder 0 62 27 - 2 03 43
E-Mail: museum@malerkolonie.at

Öffnungszeiten

2. Juli - 2. Oktober: Dienstag bis Sonntag von 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Weblinks

Bildergalerie

Quellen