Petrusbrunnen (Priesterhaus)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Petrusbrunnen (Priesterhaus)
Lage des Petrusbrunnen (Priesterhaus) auf Googlemaps

Der Petrusbrunnen im Innenhofes des Priesterseminars der Erzdiözese Salzburg ist ein alter Brunnen in der rechtsufrigen Altstadt von Salzburg.

Geschichte

Er wurde 1741 von Josef Anton Pfaffinger geschaffen.

Beschreibung

Der oval geschwungene Brunnen steht in der Mitte des nördlichen Innenhofes des Priesterseminars der Erzdiözese Salzburg. In seiner Mitte erhebt sich ein Felsen, der sinnbildliche Standort für eine bewegte Statue des heiligen Petrus, der mit ausgestreckter Hand einen goldenen Schlüssel in die Höhe hält.

Quellen