Portal:Geschichte/Bad Vigaun

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mehr Inhalte

Bad Vigaun im Salzburgwiki. Artikel dort auch editieren!

Geschichte von Bad Vigaun

Etymologie

Vigaun rührt von einem romanischen vicóne = Großdorf her (von lateinisch vicus = Dorf). Die für das Germanische untypische Endbetonung Vigáun ist zumeist ein Indiz für romanischen Ursprung. Man darf darüber hinaus annehmen, dass die Erstnennung in der Notitia Arnonis, „ad Fuginas“, eine Verschreibung für Figunas darstellt, was weitere urkundliche Schreibungen[1] bzw. das heutige Resultat Vigaun nahe legen.

Geschichte

Bekannt ist das Medizinische Zentrum St. Barbara, welches 2010 sein 25jähriges Jubiläum feierte. Der am 4. Dezember 1976 gefundenen Thermalquelle St. Barbara-Quelle verdankt die Gemeinde auch die Aufwertung zum Kurort und die Umbenennung des Ortes von "Vigaun" in "Bad Vigaun" am 26. Juni 2002.

  1. vergleiche in den Breves Notitiae: „ad Vigûn“