Rupert Neureiter senior

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Begriffsklärung
Dieser Artikel informiert über Rupert Neureiter senior, den Gemeindevorsteher der Gemeinde St. Koloman 1891–1894 und 1906.
Über seinen gleichnamigen Sohn und Gemeindevorsteher der Gemeinde St. Koloman 1918–1919 informiert der Artikel Rupert Neureiter junior,
über den gleichnamigen Bürgermeister der Gemeinde Scheffau am Tennengebirge der Artikel Rupert Neureiter (Scheffau).

Rupert Neureiter senior (* 3. April 1858; † 13. August 1906)[1] war Bergesreitbauer und Gemeindevorsteher der Tennengauer Gemeinde St. Koloman.

Leben

Rupert Neureiter war der Sohn des Bergesreitbauern Michael Neureiter (* 1831; † 1889) und seiner Frau Maria, geborene Trenkl (* 1832; † 1901). Der spätere Gemeindevorsteher von St. Koloman, Michael Neureiter (* 1864), ist sein Bruder.

Von 1891 bis 1894 war er Gemeindevorsteher von St. Koloman.

Seit 1889 war er verheiratet mit Maria, geborene Berger[2] (* 27. November 1865 in St. Koloman-Taugl; † 19. Oktober 1940)[3]. Sein gleichnamiger Sohn Rupert Neureiter junior war Gemeindevorsteher von 1918 bis 1919.

Quellen

Zeitfolge