Michael Neureiter (Bergesreitbauer)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Michael Neureiter (* 23. Februar 1831 in St. Koloman; † 9. September 1889 ebenda)[1] war Bergesreitbauer und Gemeindevorsteher der Tennengauer Gemeinde St. Koloman.

Leben

Michael Neureiter war der Sohn des Bergesreitbauern Leonhard Neureiter und seiner Frau Katharina, geborene Eibl.

Von 1861 bis 1864 war er Gemeindevorsteher von St. Koloman.

Seit 1856 war er verheiratet mit Maria, geborene Trenkl[2] (* 11. Jänner 1832; † 16. Oktober 1901)[3]. Auch seine Söhne, der Bergesreitbauer Rupert (* 1858; † 1906) und der Eichhornbauer Michael (* 1864), waren Gemeindevorsteher von St. Koloman.

Quellen

Zeitfolge