Salzachhof

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Salzachhof im Originalfarbton Ockergelb im Juli 2022, gebaut 1915 im Jugendstil.
Karte
Salzachhof an der Hellbrunner Straße 2 südöstlich des Rudolfsplatzes.

Der Salzachhof ist ein Gebäude in der Stadt Salzburg in Nonntal.

Lage

Der Salzachhof liegt an der Kreuzung der Nonntaler Hauptstraße (Nr. 1) mit der Hellbrunner Straße (Nr. 2) südöstlich des Rudolfsplatzes.

Geschichte

Der Salzachhof wurde 1915?[1] vom Stadtbaumeister Hans Naaff mit rautenförmiger Grundrisslösung geplant und errichtet und steht unter Altstadtschutz[2]. Architektur und Baustil sind Jugendstil.[3]

Unternehmen

Um 1990 befand sich in diesem Gebäude das ungarisches Reiseunternehmen Balla-Tours, dessen Besitzer, Herr Balla beim Flugzeugabsturz der Lauda air über Thailand starb.[4]

Weiters war dort der Geschäftssitz der Immobilien Peter Marterbauer.

Heute befinden sich folgende Unternehmen im Gebäude.

  • pmIT
  • Lernquadrat
  • Cafe Justizia

Quellen

Einzelnachweise

  1. www.facebook.com ein Bild des Rohbaus, aufgenommen 1907
  2. [Daniele Pabinger, Kulturklauberin, Salzburger Nachrichten 15.07.2022]
  3. Breuste Jana, Verlag Müry Salzmann, Jugendstil in Salzburg
  4. Lauda air Flug 004 am 26. Mai 1991, Absturz des Typs Boeing 767-300ER mit dem Namen OE-LAV „Mozart“, Quelle Wikipedia. Lauda air