Spitzauerkreuz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Spitzauerkreuz ist ein Kreuz in der Ortschaft Obereching der Flachgauer Gemeinde St. Georgen bei Salzburg.

Geschichte

Das Alter ist nicht gewiss, doch gibt der Besitzer des Kreuzes an, dass seit seines Großvaters Zeiten gegenüber der Jauchsdorfer Kreuzung zur Bürmooser Straße ein Kreuz gestanden ist, womit sich die Aufstellung wohl in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ereignet haben dürfte. Die Bildtafel wurde in den 1980er-Jahren erneuert. Nach dem Verkauf der Waldparzelle, auf dem der Bildstock ursprünglich gestanden ist, wurde der Bildstock im Wald hinter der Pulverfarbrik neu aufgestellt.

Beschreibung

Der Pfeiler ist aus hellem Holz, der Bildkasten ist braun gestrichen und zeigt gedrechselte Verzierungen. Das Blechdach ist gewellt und trägt ein Kreuz an der Spitze. Im Kasten ist ein gerahmtes und verglastes Marienbildnis, das den Kopf mit einem Heiligenschein zeigt. Unter dem Bild befindet sich eine kleine Blumenablage.

Quelle