Verschönerungsverein Werfen

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verschönerungsverein Werfen war der erste Verein in der Pongauer Marktgemeinde Werfen, der sich Ende des 19. Jahrhunderts Belangen des aufkeimenden Fremdenverkehrs widmete.

Geschichte

Bis 1924 nannte er sich Verschönerungsverein, dann wurde er bei der Jahreshauptversammlung am 13. April 1924 in Fremdenverkehrsverein umbenannt.

Unter anderem war er für den Erhalt der Eugenklamm und der Eugenallee zuständig.

Quelle