Hauptmenü öffnen

Volksschule Hallein-Burgfried

Schuldaten[1]
Schulkennzahl: 502081
Name der Schule: Volksschule Hallein-Burgfried
Adresse: Johannes-Döttl-Straße 18
5400 Hallein
Website: www.vs-hallein-burgfried.salzburg.at
E-Mail: direktion@vs-hallein-burgfried.salzburg.at
Telefon: (0 62 45) 8 31 24
Direktorin: Elisabeth Olsacher

Die Volksschule Hallein-Burgfried ist eine Grundschule im Stadtteil Burgfried der Tennengauer Bezirkshauptstadt Hallein.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 24. September 1964 wurde das neue Schulgebäude der Knabenvolksschule Hallein Burgfried nach zweijähriger Bauzeit eröffnet. Es umfasste 15 Klassenräume und ein Lehrschwimmbecken. Es wurde von Architekt Hermann Rehrl (junior) konzipiert.

Das Erdgeschoss wurde der Sonderschule Hallein zur Verfügung gestellt, weshalb drei Volksschulklassen in der angrenzenden Hauptschule Hallein Burgfried untergebracht wurden.

Im Jahr 1971 musste eine Wanderklasse eingerichtet werden. Das bedeutete, dass jede Klasse dreimal in diesem Schuljahr für eine Woche am Nachmittag Unterricht hatte, während die Wanderklasse am Vormittag in der leer gewordenen Klasse unterrichtet wurde.

Nach Eröffnung der Volksschule Neualm blieben in der Volksschule Hallein-Burgfried zwölf Schulklassen. Im Jahre 2001 wurde das Schulgebäude generalsaniert.[2]

Direktoren

Schülerzahl
1993 377
2000 289
2010 278

Weblinks

Quelle

Einzelnachweise