Weiherhäuschen

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das "Weiherhäuschen" ist das ehemalige Personalhaus von Schloss Rif im Gemeindegebiet von Hallein im Ortteil Taxach-Rif nahe der Königsseeache.

Allgemeines

Das Weiherhäuschen befindet sich im Park des Schlosses Rif. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude ging 2005 durch eine Schenkung der Familie Hager an das Land Salzburg über. Die teilweise noch vorhandene historische Bausubstanz wurde trockengelegt und saniert. Das umgebaute und sanierte Gebäude dient nunmer dem Universitäts- und Landessportzentrum Salzburg/Rif als Laborgebäude.

Quelle

  • "Baudenkmal" - Das Fachjournal für Denkmalschutz und Denkmalpflege, ISBN 978-3-95025223