Wolfgang Hettegger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wolfgang Hettegger (* 1970 in Saalfelden am Steinernen Meer) ist seit 1. Dezember 2011 Alleinvorstand der Alpendorf Bergbahnen AG in St. Johann im Pongau.

Leben

Der HTL-Maschinenbau-Absolvent war Betriebsleiter bei der Stahlbau Oberhofer in Saalfelden am Steinernen Meer. Später wurde er Prokurist der Aberg Hinterthal Bergbahnen in Maria Alm. Zuletzt war er auch als Techniker eines Reinhalteverbandes und der Pinzgauer Müllverwertung Zemka in Zell am See tätig.

Die Funktion als stellvertretender Ortsfeuerwehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Saalfelden wird er auf Dauer von seinem neuen Dienstort St. Johann im Pongau nicht mehr ausüben können.

Mit August 2017 wurde Hettegger auch zum Geschäftsführer der Bergbahnen Flachau bestellt, im Februar 2018 zum Vorstand des Mutterunternehmens Bergbahnen AG Wagrain.

Quelle