Zarko Cavic

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Žarko Čavić (* 16. Oktober 1984 in Belgrad-Zemun, Serbien) ist ein Fußballspieler bosnischer Herkunft.

Salzburgbezug

Čavić, der nach dem Jugoslawienkrieg im oberösterreichischen Mondsee sesshaft geworden war, wurde im BNZ Salzburg als Perspektivspieler aufgenommen (1998 bis Ende 2003).

Čavić spielte in Salzburg zwischen 2004 und 2001 für den PSV Salzburg, die SV Austria Salzburg Amateure und den Sportverein Austria Salzburg neu als Stürmer.

Quellen