16. Oktober

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

September · Oktober · November

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 16. Oktober ist der 289. Tag des Jahres (in Schaltjahren der 290. Tag), somit verbleiben noch 76 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

11. Jahrhundert
1076: versammeln sich die Gegner König Heinrich IV. in der Pfalz Tribur in Hessen, darunter auch der Salzburger Erzbischof Gebhard (Salzburg)
15. Jahrhundert
1494: wird Sigmund II. von Hollenegg zum Erzbischof gewählt
17. Jahrhundert
1657: bestätigt Fürsterzbischof Guidobald Graf von Thun und Hohenstein eine Handwerksordnung, nach der allein die Beutler, Handschuh- und Wätschgermacher zur Herstellung von Handschuhen aller Art berechtigt sind
19. Jahrhundert
1888: kommt der Hartlwirt im Dorf Liefering in den Besitz der Familie Riedl, deren Nachkommen das Wirtshaus heute noch führen
20. Jahrhundert
1905: wird im Cafe Tomaselli der sozialdemokratische Verein "Freie Schule" gegründet
1942: wird Alois Hattinger vom Oberlandesgericht Wien wegen "Vorbereitung zum Hochverrat" zu sieben Jahren Zuchthaus verurteilt
1944:
... greift die amerikanische Luftwaffe erstmals Salzburg an; dem Angriff von 50 Bombern fallen 245 Menschen zum Opfer, die höchste Opferzahl aller 15 Bombenangriffe auf die Stadt.
... durch einen Bombentreffer wird das in einem Museum gelagerte "Salzburg Panorama" von Johann Michael Sattler beschädigt, weitere Museumsobjekte gehen unwiederbringlich verloren.
... der Salzburger Dom wird ebenfalls schwer beschädigt, die Kuppel stürzt ein
... wird das Tanzmeisterhaus, auch Mozart Wohnhaus genannt, am Makartplatz durch eine Fliegerbombe zu zwei Drittel zerstört
1946:
... werden aufgrund von Kohlemangel Einschränkungen im Zugsverkehr zwischen den Zonen bekanntgegeben
... hat im Kabarett "Bei Fred Kraus" das Programm "Kleinkunstparade" Premiere
1950: werden alle Vollmachten von der US-Militär- auf die Zivilverwaltung übertragen; Salzburg ist damit wieder einen Schritt näher an der Eigenständigkeit
1958: Senatsrat Dr. Josef Brenner wird interimistisch Geschäftsführer der Salzburger Flughafen GmbH
1966: in Hallein findet ein Go-Kart-Rennen statt
1968: beginnt die Diözesansynode Salzburg
21. Jahrhundert
2003: wird das Haus der Stadtgeschichte, Sitz des Archivs und des Statistischen Amts der Stadt Salzburg, eröffnet
2006: moderiert Lisa Gadenstätter erstmals den ORF-Newsflash
2007: ab diesem Tag kocht Franz Fuiko im Carpe Diem Finest Fingerfood
2008: dem ehemaligen Bürgermeister der Pongauer Gemeinde Flachau, Ökonomierat Johann Weitgasser, wird die Ehrenbürgerschaft der Gemeinde Flachau verliehen
2009: debütiert Daniel Offenbacher im Dress der Red Bull Juniors
2010:
... spielen Daniel Offenbacher und Martin Hinteregger erstmals für Red Bull Salzburg
... wird die Therme Amadé in Altenmarkt im Pongau eröffnet
2015: die Gemeinde Berndorf bei Salzburg verleiht ihren Ehrenring an Johann Friedl, Johann Haberl, Josef Kreiseder, Hans Mackinger und Walter Mieser
2020:
... der amerikanischen Nachrichtensender CNN berichtete in einer Live-Schaltung mit einer Kuchler Familie von der Quarantäne in Kukel. „Kuchl, Austria. No one allowed in or out of Austrian village“; so lautete der im TV eingeblendete Titel von CNN Worldwide am Freitag um 17:50 Uhr;
... Bürgermeister Harald Preuner verleiht an Mag. Günter Kotrba, Direktor der Volkshochschule Salzburg, das Stadtsiegel in Silber

Geboren

18. Jahrhundert
1726: Wolfgang Hagenauer in Ainring, Oberbayern, Architekt
1750: Judas Thaddäus Zauner in Zaun, Gemeinde Obertrum, Jurist, Historiker und Universitätsprofessor
19. Jahrhundert
1811: August Prinzinger senior in Ottobeuren, Bayerisch-Schwaben, Dr., Salzburger Rechtsanwalt, Heimatforscher und Politiker
1812: Maximilian Schwab in München, Bayern, Salzburger Domkleriker
1816: Philipp Graf von Spaur in Innsbruck, Tirol, ein in Salzburg lebender Bergbauunternehmer
1870: Josef Braun , Direktor der Hauptschule Franz-Josef-Kai
1875: Johann Lackner in Reitdorf (Gemeinde Flachau), führender Landespolitiker der Christlichsozialen Partei
1886: Raoul Aslan, osmanisch-österreichischer Schauspieler und Theaterintendant
1891: Hans Wagner in Wien, deutschnationaler Politiker
1899: Johann Fink, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
20. Jahrhundert
1902: Robert Scholz, Pianist, Komponist, Dirigent und Musikpädagoge
1909: Josef Prem in St. Johann im Pongau, Salzburger Techniker und Fluglehrer
1913: Cesar Bresgen in Florenz, Italien, Komponist
1935: Anton Gassner, Prof. Mag., Handballspieler-Legende
1938: Johann Belousov, NS-Euthanasieopfer
1940: Heinrich Roither in Thalgau, Monsignore, Domkapitular und Pfarrer von St. Gilgen
1969: Rudi Stumbecker (Rusty) in St. Michael im Lungau, Elvis-Presley-Impersonator
1973: Philipp Hochmair, Schauspieler
1984: Zarko Cavic, österreichisch-bosnischer Fußballspieler
1998: Jan Hörl, Skispringer

Gestorben

19. Jahrhundert
1831: Christophorus Thomas Vordermeisner in Taxenbach, Pfarrer von Taxenbach
20. Jahrhundert
1902: Carl Spängler in der Stadt Salzburg, der Gründer des Bankhauses Carl Spängler
1942: Anna Prähauser im KZ Auschwitz (ermordet), Widerstandskämpferin, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1944:
... Eduard Bittner junior in der Stadt Salzburg, Rechtsanwalt und Landwirt in Zell am See
... Jean Baptiste Chadebaud in der Stadt Salzburg, ein Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
... Stefan Kulka in der Stadt Salzburg, ein Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1946: Arthur Seyß-Inquart, Rechtsanwalt und NS-Politiker in Nürnberg als Kriegsverbrecher hingerichtet
1953: Matthias Schönberger in Wagrain, Schuhmachermeister und Chronist in der Pongauer Marktgemeinde Wagrain
1982: Otto Seifried, Bundesbahn-Angestellter, Obmann des Amateur-Turn- und Sportverein Salzburg (ATSV) und Gemeinderat der Stadt Salzburg
21. Jahrhundert
2003: Franz Bauer, Wirklicher Hofrat Dr., Präsident des ARBÖ Salzburg
2015: Vitus Brawisch, Gemeinderat der Stadt Salzburg
2016: Gerhard Gimona, Werbefachmann und Musiker
2017: Peter Pointner, Hauptschuldirektor
2021: Marion Cappelen, Geschäftsfrau und Honorarkonsulin der Republik Finnland für Salzburg

Fest- und Gedenktage

Gallus
Schutzpatron der Schweizer Stadt St. Gallen

Sprüche

Sinnsprüche
Wer an sich selbst arbeitet, hat am Erfolg doppelte Freude.
Nicht immer ist das Schöne gut, aber immer das Gute schön.
Bauernregeln
Wenn's im Oktober schon friert und schneit, bringt der Jänner milde Zeit.
Wenn zu Gallus Regen fällt, er meistens viele Tage hält.

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 16. Oktober vor ...

... 976 Jahren
versammeln sich die Gegner König Heinrich IV. in der Pfalz Tribur in Hessen, darunter auch der Salzburger Erzbischof Gebhard
... 528 Jahren
wird Sigmund II. von Hollenegg zum Erzbischof gewählt
... 365 Jahren
bestätigt Fürsterzbischof Guidobald Graf von Thun und Hohenstein eine Handwerksordnung, nach der allein die Beutler, Handschuh- und Wätschgermacher zur Herstellung von Handschuhen aller Art berechtigt sind
... 272 Jahren
kommt der Jurist, Historiker und Universitätsprofessor Judas Thaddäus Zauner in Zaun, Gemeinde Obertrum, zur Welt
... 211 Jahren
kommt Dr. August Prinzinger senior, ein früher Gründungsvater des Nationalparks Hohe Tauern", in Ottobeuren, Bayerisch-Schwaben, zur Welt
... 134 Jahren
kommt der Hartlwirt im Dorf Liefering in den Besitz der Familie Riedl, deren Nachkommen das Wirtshaus heute noch führen
... 76 Jahren
hat im Kabarett "Bei Fred Kraus" das Programm "Kleinkunstparade" Premiere
... 53 Jahren
kommt der spätere Elvis-Presley-Impersonator Rudi Stumbecker (Rusty) in St. Michael im Lungau zur Welt
... 19 Jahren
wird das Haus der Stadtgeschichte, Sitz des Archivs und des Statistischen Amts der Stadt Salzburg, eröffnet
... 12 Jahren
spielen Daniel Offenbacher und Martin Hinteregger erstmals für Red Bull Salzburg


Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 16. Oktober verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks