Alois Johann Nindl

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alois Johann Nindl war Volksschullehrer, Unternehmer und Bürgermeister von Uttendorf.

Leben

Der gelernte Volksschullehrer wurde 1975 zunächst an der Volksschule Niedernsill, dann von 1975 bis 1989 an der Volksschule Uttendorf eingesetzt.

1989 wurde Alois Johann Nindl zum Bürgermeister der Gemeinde Uttendorf gewählt und blieb dies bis 1995. Nach kurzer Rückkehr an die Volksschule Uttendorf 1995-1996 widmete er sich ab 1996 hauptberuflich seiner Tätigkeit als Geschäftsführer der Keil-Nindl GmbH Co. KG, eines Uttendorfer Familienbetriebs zur Herstellung von Ski- und Snowboard-Herstellung, einer Beschäftigung, der er bereits seit 1988 im Nebenerwerb nachging.

Seit 1977 ist er verheiratet mit Vroni Keil.

Auszeichnungen

Am 5. Mai 2011 wurde er vom Lions Club Mittersill für seine Verdienste als Präsident 2009-2010 mit dem "Präsident Excellent Award" ausgezeichnet. Unter seiner Führung wurde die Initiative "Mobile Logopädie Oberpinzgau" ins Leben gerufen.[1]

Webseite

Quelle

Einzelnachweise

Zeitfolge