Andre Gugenbichler der Jüngere

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mag. pharm. Andre – auch: Andrä[1]Gugenbichler (* 16. Juli 1897; † 22. August 1969)[2] war Apotheker in Tamsweg und in der NS-Zeit Bürgermeister der Marktgemeinde Tamsweg.

Leben

Gugenbichler war wohl Sohn des Mag. pharm. Andre Gugenbichler (* 1866; † 1934) und der Adele Gugenbichler (* 1868; † 1941).[2]

Im Ersten Weltkrieg leistete er von 1914 bis 1918 Kriegsdienst und war Oberleutnant.[2]

Gugenbichler war in der NS-Zeit Bürgermeister von Tamsweg und wurde im Mai 1945 abgelöst.[1]

Quellen

  1. 1,0 1,1 Klaus Heitzmann: Die Wiesen wurden buchstäblich kahlgefressen. Aspekte der Kriegs- und Nachkriegsgeschichte im Lungau um 1945. In: Salzburg. Geschichte und Politik (Mitteilungen der Dr.-Hans-Lechner-Forschungsgesellschaft), 9. Jahr / 1999 / Nr. 2/3, S. 16.
  2. 2,0 2,1 2,2 Grabinschrift auf dem Salzburger Kommunalfriedhof.