Barisanistraße

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bild
Barisanistraße
Länge: ca. 100 m
Startpunkt: König-Ludwig-Straße
Endpunkt: Nannerlstraße
Karte: Googlemaps

Die Barisanistraße ist eine Straße im Salzburger Stadtteil Gneis.

Inhaltsverzeichnis

Name

Benannt wurde die Straße nach der Familie des erzbischöflichen Leibarztes Sylvester von Barisani (* 1719; † 1810), die der Familie Mozart sehr nahe stand. Der Beschluss zur Namensgebung wurde 1955 gefasst.

Verlauf

Die Barisanistraße ist knapp 100 Meter lang und führt von der König-Ludwig-Straße zur Nannerlstraße.

Gebäude

Quelle