Bruno-Oberläuter-Platz

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Panoramaaufnahme: Bruno-Oberläuter-Platz
Karte
Bruno-Oberläuter-Platz

Der Bruno-Oberläuter-Platz ist ein Platz in der Herrnau im Salzburger Stadtteil Salzburg Süd.

Name

Benannt wurde der Platz nach dem Politiker Bruno Oberläuter (* 1925; † 1993), Gemeinderat und lange Jahre Obmann des Salzburger Siedlungswerks. Der Beschluss zur Namensgebung wurde 2000 gefasst.

Lage

Der Bruno-Oberläuter-Platz ist eine platzartige Erweiterung am südlichen Beginn der Friedensstraße bei der Alpenstraße

Unternehmen

Nördlich dieses kleinen Platzes steht ein Gebäude, das den Firmensitz des Salzburger Siedlungswerks (heute: Salzburg Wohnbau) beherbergt.

Bilder

 Bruno-Oberläuter-Platz – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Quelle