Christian Felber

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Christian Felber (* 9. Dezember 1972 in Salzburg) ist Gründungsmitglied der Österreich-Sparte von Attac, einem Netzwerk zur demokratischen Kontrolle der Finanzmärkte.

Leben

Christian Felber stammt aus Mattsee. Er studierte in Wien und Madrid (Spanien) romanische Philologie und Spanisch als Hauptfächer und Politikwissenschaft, Psychologie und Soziologie als Nebenfächer. Er ist heute freier Autor und Referent zu Wirtschafts- und Gesellschaftsfragen. Seit Herbst 2008 ist er auch Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien. Nebenberuflich tritt Christian Felber auch als zeitgenössischer Tänzer in Erscheinung.

Bekannt wurde Christian Felber vor allem als Gründungsmitglied von Attac Österreich und als Initiator der "Demokratischen Bank". Von ihm stammt auch der Begriff "Gemeinwohl-Ökonomie". Er gilt als „Österreichs stärkste Stimme und bekanntestes Gesicht“ unter den Kritikern ungehemmter Finanzmärkte.

Quellen