Hauptmenü öffnen

Color Drack

Bild
Color Drack.jpg
Firmendetails
Name: Color Drack
Unternehmensform: GmbH & Co KG
Gründungsdatum: 9. Dezember 1961
Sitz: Schwarzach im Pongau
Leitung: Gerhard Schiechl [Geschäftsführer]

Alois Stöckl [Prokurist]

Mitarbeiterzahl: 50
Branche: Fototechnik, Fotografie, Druckerei
Produkte: Fotobücher, Fotoleinwände, Fotoartikel, Geschenksartikel

Color Drack, unter dem Kürzel CD bekannt, ist ein Österreichisches Fotolabor. Das Unternehmen ist in der Foto-Branche tätig und deckt das gesamte Spektrum der analogen und digitalen Fotografie ab.

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Rund 50 Mitarbeiter unter der Führung des Inhabers Gerhard Schiechl als Geschäftsführer sowie Mag. Alois Stöckl als Prokurist decken das ganze Spektrum der analogen und digitalen Fotografie ab. 62 Prozent der Belegschaft bei Color Drack sind über 50 und 72 Prozent über 45 Jahre alt.

Als einziges Fotolabor wurde Color Drack wegen seiner innovativen und sauberen Technologie bereits 1987 offiziell mit dem Umwelt-Oskar ausgezeichnet. Color Drack beliefert täglich rund eintausend Geschäfte, davon 400 Geschäfte mit einem Abhol- und Zustellservice in ganz Österreich. Durch die günstige Lage und ein sehr gutes Abholdienst-Netz kann das Unternehmen seine Kunden österreichweit mit einem verlässlichen Lieferservice bedienen. Weiters wird auch in verschiedene Länder wie die Schweiz, Deutschland und Italien exportiert.

Bei Online-Aufträgen kann eine Lieferzeit von einem Labortag angeboten werden. Die Produktionsleistung beträgt mehr als 10 000 Aufträge beziehungsweise fast eine halbe Million Bilder pro Tag. Zur Kundschaft gehören der Foto-Fachhandel, Fotografen, Supermärkte, Großmärkte, Filialisten und Studios.

Geschichte

 
Color Drack Logo

Color Drack ist eines der größten Fotolabors in Österreich und bereits seit mehr als 50 Jahren in Familienbesitz (Stand 2015). Das Foto-Unternehmen wurde 1911 ? von Heinz Drack gegründet und stieg im Zuge der Digitalfotografie zu einem der wichtigsten Fotolabore im deutschsprachigem Raum auf.

Wechsel von Color Drack in neue Inhaberschaft

Die Firma Color Drack befand sich lange Zeit im Familienbesitz und wurde im Sommer 2015 von Gerhard Schiechl, der bereits in leitender Position im Unternehmen tätig war, übernommen. Für die Übernahme und die damit verbundenen Investitionen gewährten das Land Salzburg aus dem Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsressort sowie die Marktgemeinde Schwarzach Unterstützung. Die Austria Wirtschaftsservice GmbH beteiligte sich ebenfalls mit einer Unterstützung. "Dadurch konnten 50 Arbeitsplätze für großteils ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehalten werde", erklärte Wirtschaftsreferent Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer anlässlich eines Besuchs im Unternehmen am 21. August 2015 .

Produktion

Color Drack erzielt seinen Hauptumsatz mit der Produktion von Digitalbildern, Fotobüchern, personalisierten Geschenkartikeln, analogen Filmentwicklungen und Online-Druckaufträgen.

Adresse

Baderstraße 8
5620 Schwarzach im Pongau
Telefon: (0 64 15) - 74 95

Weblinks

Quelle