Hauptmenü öffnen

Erich-Landgrebe-Straße

Bild
Erich-Landgrebe-Straße
Länge: ca. 300 m
Startpunkt: Adalbert-Stifter-Straße
Endpunkt: Adalbert-Stifter-Straße
Karte: Googlemaps
Erich-Landgrebe-Straße

Die Erich-Landgrebe-Straße ist eine Straße im Salzburger Stadtteil Leopoldskroner Moos.

Name

Benannt wurde die Straße nach dem Schriftsteller und Maler Erich Landgrebe (* 1908; † 1979), der von 1952 bis zu seinem Tod 1979 in Elsbethen gewohnt hatte. Der Beschluss zur Namensgebung wurde am 16. September 1983 gefasst.

Verlauf

Die Erich-Landgrebe-Straße ist knapp 300 Meter lang und zweigt von der Adalbert-Stifter-Straße ab, ihrerseits eine Stichstraße der Hammerauer Straße am südwestlichen Stadtrand von Salzburg.

Quelle

Magistrat Stadt Salzburg