Erich von Wymetal

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Datei:Feuerhalle Simmering - Urnenhain (Abteilung 7) - Erich von Wymetal.jpg
Grabstätte von Erich Wymetal im Urnenhain der Feuerhalle Simmering.

Erich Otto Ritter von Wymetal (*16. September 1892 in Brünn, Mähren; † 28. Jänner 1966 in Wien) war ein österreichischer Schauspieler und Regisseur.

Salzburgbezug

1938 wurden bei den Salzburger Festspielen die Wallenstein-Inszenierungen des Fidelio und des Rosenkavaliers gezeigt. In den Programmheften stand Erich von Wymetal als Regisseur, ebenso bei der Meistersinger-Inszenierung von Herbert Graf. Die Urheberschaft beider tatsächlichen Regisseure wurde verschwiegen.[1]

1939 und 1941 war er abermals Regisseur bei den Produktionen von Der Rosenkavalier.

Weiterführend

Für Informationen zu Erich von Wymetal, die über den Bezug zu Salzburg hinausgehen, siehe zum Beispiel den Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum selben Thema

Quellen

Einzelnachweis

  1. Andreas Novak: Salzburg hört Hitler atmen, Die Salzburger Festspiele 1933-1944, München: Dt. Verl.-Anst. 2005, ISBN 3-421-05883-0, S. 102, 151 und 155