28. Jänner

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dezember · Jänner · Februar

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 28. Jänner ist der 28. Tag des Jahres, somit verbleiben noch 337 (in Schaltjahren 338) Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

13. Jahrhundert
1216: erhält Erzbischof Eberhard II. von Regensberg das Privileg der selbstständigen Besetzung des Eigenbistums Chiemsee
15. Jahrhundert
1433: wird Johannes Schallermann vom Papst zum Bischof von Gurk ernannt
1442: wird Friedrich IV. von seinem Suffragan Silvester Pflieger zum Bischof geweiht
18. Jahrhundert
1756: wird Wolfgang Amadé Mozart im Salzburger Dom getauft
1793: erwirbt der Hofbuchdrucker Franz Xaver Duyle das Antretterhaus
19. Jahrhundert
1810: wird der Freiheitskämpfer Andreas Hofer nach Verrat nahe seinem Heimatort St. Leonhard im Passeier (Südtirol) gefangen genommen
20. Jahrhundert
1938: wird am Gaisberg von Nationalsozialisten ein Hakenkreuzfeuer abgebrannt
1946: findet die erste öffentliche Sitzung des Salzburger Landtags statt
1950: dem 1949 verstorbenen Gemeindearzt von Oberndorf Leopold Kohr wird posthum die Ehrenbürgerschaft der Marktgemeinde Oberndorf verliehen
1952: beginnt Karl Heinrich Waggerl mit einer zweiwöchigen täglichen Lesung seiner autobiografischen Erzählung „Fröhliche Armut“ im Radio Rot-Weiß-Rot
1953: erhält die Gemeinde St. Koloman ihr Wappen verliehen
1963: wird Bernhard Paumgartner zum Ehrenbürger der Stadt Salzburg ernannt
1964: im Berchtesgadener Königssee versinkt ein VW Käfer samt seinem Fahrer
1983: feiert der Ski-Abfahrtsrennläufer Gerhard Pfaffenbichler in Sarajevo (FBiH) seinen einzigen Weltcupsieg
1993: übersiedelt das Casino Salzburg vom Café Winkler auf dem Salzburger Mönchsberg nach Siezenheim in das Schloss Kleßheim
1996: gewinnt die für Neuseeland startende Claudia Riegler in St. Gervais (FRA) ihren ersten Weltcup-Slalom
21. Jahrhundert
2000: wird Catarina Hofmann Honorarkonsulin von Spanien
2001: gewinnt Snowboarder Alexander Maier Bronze bei der Weltmeisterschaft in Madonna di Campiglio (ITA)
2006: wird der Lions Club Wals-Siezenheim gechartert
2008: wird die Schließung der Brauerei Schwarzach für Ende Jänner verkündet, der Betrieb sperrt zu
2011: ist das Salzburger Glockenspiel um 11:01 Uhr erstmals nach zwei Jahren Pause wieder zu hören
2018:
... gewinnt Hans Graf als Dirigent des Houston-Symphonieorchesters in der Kategorie "Opernaufnahme des Jahres" einen Grammy für seine Opernproduktion "Wozzeck" (Alban Berg)
... im Salzburg Museum endet eine Ausstellung ausgewählter Werke aus den letzten 25 Jahren von Lois Renner

Geboren

17. Jahrhundert
1649: wird Franz Gobert Graf von Aspermont-Reckheim, ein niederrheinischer Adeliger, der zeitweise Domherr in Salzburg war, getauft
18. Jahrhundert
1761: Johann Jacob Hartenkeil in Mainz, Mediziner am St. Johanns-Spital und der Leibarzt des Fürsterzbischofs [[Hieronymus Graf Colloredo]
1796: Alois Fischer in Landeck, Tirol, Dr. jur.,Hof- und Gerichtsadvokat sowie Ministerialrat und Ehrenbürger der Stadt Salzburg
19. Jahrhundert
1814: Franz Sales Schleindl in Nußdorf, Salzburger Domkapitular
20. Jahrhundert
1901: Berta Kerschbaumer, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1917: Gerhart Harrer in Innsbruck, Psychiater, Leiter der Neurologische Abteilung des Landeskrankenhauses Salzburg
1920: Maria Becker, Schauspielerin
1922: Karl Schlechta, Trainer des SV Austria Salzburg
1928: Franz Ehgartner, Beamter und Altbürgermeister der Flachgauer Gemeinde Dorfbeuern
1945: Gerhard Lindinger in Hallein, Journalist
1946: Matthias Jesner, Bürgermeister von Lessach
1954: Peter Blaikner in Zell am See, Pinzgau, Autor, Liedermacher, Kabarettist und Träger des Rauriser Förderungspreises 2005
1964: Marek Rzepecki in Krenau, Polen, Trainer der U18 von Red Bull Salzburg
1969: Eduard Glieder in Graz, Steiermark, Fußballprofi bei SV Austria Salzburg

Gestorben

20. Jahrhundert
1943: Ludwig Kiesler, jüdischer Offizier im Ersten Weltkrieg, in Theresienstadt ermordet
1945: Josef Pfeffer im Konzentrationslager Sachsenhausen (ermordet), ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1959: Viktor Keldorfer in Wien, Komponist und Chorleiter
1975: Ferdinand Steindl, Salzburger Landesbeamter

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 28. Jänner vor ...

... 802 Jahren 
erhält Erzbischof Eberhard II. von Regensberg das Privileg der selbstständigen Besetzung des Eigenbistums Chiemsee
... 576 Jahren 
wird Friedrich IV. von seinem Suffragan Silvester Pflieger zum Bischof geweiht
... 369 Jahren 
wird Franz Gobert Graf von Aspermont-Reckheim, ein niederrheinischer Adeliger, der zeitweise Domherr zu Salzburg war, getauft
... 262 Jahren 
wird Wolfgang Amadé Mozart im Salzburger Dom getauft
... 204 Jahren 
kommt Franz Sales Schleindl in Nußdorf, Salzburger Domkapitular, zur Welt
... 66 Jahren 
beginnt Karl Heinrich Waggerl mit einer zweiwöchigen täglichen Lesung seiner autobiografischen Erzählung „Fröhliche Armut“ im Radio Rot-Weiß-Rot
... 65 Jahren 
wird der Gemeinde St. Koloman ihr Wappen verliehen
... 25 Jahren 
übersiedelt das Casino Salzburg vom Café Winkler auf dem Salzburger Mönchsberg nach Siezenheim in das Schloss Kleßheim
... 10 Jahren 
wird die Schließung der Brauerei Schwarzach für Ende Jänner verkündet, der Betrieb sperrt zu
... 7 Jahren 
ist das Salzburger Glockenspiel um 11:01 Uhr erstmals nach zwei Jahren Pause wieder zu hören

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 28. Jänner verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks