Freikörperkultur

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dieser Artikel sammelt Informationen rund um die Freikörperkultur (FKK) im Bundesland Salzburg.

Allgemeines

FKK hat im Salzkammergut Tradition: 1994 wurde eine FKK-Loipe für Langläufer präsentiert, die es aber seit einigen Jahren nicht mehr gibt. Nach wie vor existieren aber am Hallstätter See, am Wolfgangsee und auch im Weißenbachtal zwischen dem Trauntal und dem Attersee offizielle und auch inoffizielle Badeplätze für Nackte, die gut frequentiert sind. Am Ritzensee in der Pinzgauer Stadt Saalfelden am Steinernen Meer gibt es einen FFK-Badeplatz, die Felsentherme Gastein bietet eine FKK-Terrasse an.

Siehe auch

Quelle