Hauptmenü öffnen

Glanmühlbach

Glanmühlbach
Glanmühlbach 04.jpg
Basisdaten
Länge: 1 410 m
Quelle: Mühlbach (Salzburg) und Ganshofbach
Quellhöhe: ~ 429 m ü. A.
Mündung: Gailenbach
Mündungshöhe: ~ 422 m ü. A.
Höhenunterschied: ~ 7 m

Der Glanmühlbach ist ein Bach im Westen der Stadt Salzburg, der im Stadtteil Maxglan fließt. Er führt das zusammenfließende Wasser aus dem Mühlbach (Salzburg) und dem Ganshofbach.

Inhaltsverzeichnis

Verlauf

Der Glanmühlbach ist das Oberwasser oberhalb der Rauchmühle.
Der Glanmühlbach fließt mäanderförmig von der Frauschermühle (~ 425 m ü. A.) durch Maxglan, im Burgfried zwischen Altmaxglan und Neumaxglan, die Innsbrucker Bundesstraße bei Haus Nr. 40 unterquerend, dann nach Norden, die Zaunergasse bei Haus Nr. 15 unterquerend zur Rauchmühle in Lehen.

Name

Oberhalb der Frauschermühle heißt der Glanmühlbach im speziellen auch nur Mühlbach. Beide Gewässer werden, ab der Ableitung von der Glan bei der Wehranlage zwischen Wehrgasse Nr. 5 und Straubingerstraße Nr. 4, zusammen genommen jedoch auch als Glanmühlbach bezeichnet.

Bilder

  Glanmühlbach – Sammlung von weiteren Bildern, Videos und Audiodateien im Salzburgwiki

Weblink

Quellen