Hauptmenü öffnen

Großglockner Hochalpenstraße Plakette

Im Laufe der Jahrzehnte gab es mehrere Großglockner Hochalpenstraßen Plaketten.

Inhaltsverzeichnis

Die Plaketten

1934

Größe: 6,5 x 6,5 cm im Quadrat
aus Metall
mit Relief auf der Vorderseite
Text Vorderseite:
linke obere Ecke: Ing. Franz Wallak (nicht ck! fehlerhafte Produktion)
rechte obere Ecke: Die Erbauer
linke untere Ecke: SAC (Salzburger Automobil Club) mit Landeswappen
rechte untere Ecke: Landeshauptmann Dr. Rehrl
kreisrunder Text um die Darstellung des Großglockners und dem Straßenverlauf im Bereich des oberen Nassfelds:
Großglockner Hochalpenstraße Nordrampe 2 571, das ist die Höhe der Edelweißspitze

1935

Größe: sechs Mal sechs Zentimeter als Oktagon
aus Metall
mit Relief auf beiden Seiten
Text Vorderseite:
um das Relief eines Christophorus mit Jesu-Kind auf der linke Schulter:
Grossglocknerrennen 1935 - Semperit Cord
Text Rückseite:
um einen stilisierten Lorbeerkranz in der Mitte ein quadratisches Relief:
Anlässlich der feierlichen Eröffnung der Grossglockner Hochalpenstrasse überreicht von Semperit öst.am. Gummiwerke AG Wien 3. August 1935
  • Anlässlich dieses ersten Rennens gab es eine Zielfahrt:
Größe: 7,5 cm, kreisrund
aus Metall mit vier (Befestigungs)Löchern
mit Relief auf der Vorderseite
Text um die Darstellung als Relief des Großglockners und einem Straßenabschnitt:
Zielfahrt zum 1. Internat. Grossglockner-Rennen, 2&nbsp401 m, 4. August 1935, wobei die 2 401 m nicht stimmten, denn dies wäre die Höhe des Parkplatzes Fuscher Törl I beim Dr.-Franz-Rehrl-Haus, das Ziel lag aber auf 2 431 m ü. A.
Text Rückseite:
Die Erbauer der Grossglockner Hochalpenstrasze Landeshauptmann Dr. Franz Rehrl Oberbaurat Ing. Franz Wallack

Undatiert

  • Eine undatierte Plakette, offensichtlich aber auch aus der Frühzeit der Straße
Größe: sechs Zentimeter, kreisrund
aus Metall, mit zwei (Befestigungs)Löchern
mit Relief auf der Vorderseite
Text um die Darstellung als Relief des Großglockners und einem Straßenabschnitt:
Grossglocknerstrasse, Salzb. Aut. Cl., unten in der Mitte das Salzburger Landeswappen

1985

Größe: Höhe zehn Zentimeter, Breite acht Zentimeter
aus Metall
Oberer Teil oval mit farbige ovaler Plakette aufgeklebt, unterer Teil quadratisch
Text
Oberer Teil auf der unteren Plakette:
Jubliäums-Sternfahrt
Oberer Teil aufgeklebte Plakette:
Grossglockner Hochalpenstrasse der heutigen Glocknerstraßen-Vignette ähnlich, in Farbe
Unterer Teil auf der unteren Plakette:
1935 - 1985, 50 Jahre MVCS - SAMTC - GROHAG

Quelle