Heimathaus Maxglan

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heimathaus Maxglan an der Bindergasse

Das Heimathaus Maxglan befindet sich an der Bindergasse 17 im Salzburger Stadtteil Maxglan

Beschreibung

Das Heimathaus Maxglan wurde in der Zeit von 1957 bis 1963 im Zusammenwirken vieler Brauchtumsvereine auf städtischem Grund erbaut und am 25. Februar 1962 eingeweiht. Betreiber sind heute der Brauchtums- und Heimatverein Almfrieden und der 1. Schützenverein Maxglan 1901. Renoviert wurde es 1991 und 1995 und beherbergt nun auch eine Gastronomie sowie einen Veranstaltungssaal für Proben und Veranstaltungen verschiedener Brauchtumsvereine.

Kontakte

  • Heimatverein „Almfrieden“
  • Obmann Anton Freundlinger
  • Glanhofen 17 a
  • 5020 Salzburg
  • Telefon: 06 62 - 83 25 52

Heimathaus Maxglan - Gasthaus "Zur Einkehr"

  • Bindergasse 17
  • 5020 Salzburg
  • Pächter: Dragan Raduljevic
  • Telefon: 06 62 - 83 36 68
  • E-Mail: gasthaus@zur-einkehr.at

Weblink

Quellen

  • Homepage der Stadt Salzburg
  • Laiterbacher, P. Franz: Josef Haslinger (1886–1964) in: Kramml, Peter F., P. Franz Lauterbacher, Guido Müller: Maxglan. Hundert Jahre Pfarre 1907–2007. Salzburgs zweitgrößter Stadtfriedhof. Pfarramt Maxglan (Hg.), Salzburg 2007. S. 236.