Hauptmenü öffnen

Karl Dorrek

Dr. Karl Dorrek (* 1870; † 1954)[1] war Generaldirektor der österreichischen Tabakregie und Ehrenbürger der Stadt Hallein.

Leben

Die österreichische Tabakregie galt seinerzeit als „soziales Musterunternehmen“. Besonders in der Zwischenkriegszeit wurden Wohlfahrtseinrichtungen wie Kinderheime, aber auch Wohnraum für die Arbeiter geschaffen. Hiezu bestand die Bau- und Siedlungsgenossenschaft der Tabakregie „Riedenhof“.[2]

Im Jahr 1931 wurde Dr. Karl Dorrek die Ehrenbürgerschaft der Stadt Hallein zuerkannt.[3]

Straßenbenennung

Nach Dr. Karl Dorrek ist

  • in der Stadt Hallein die Karl-Dorrek-Straße,
  • in der Stadt Krems an der Donau () die Dr. Karl-Dorrek-Straße,
  • in der Stadt Hainburg (NÖ) die Dorrekstraße,
  • in der Stadt Schwaz in Tirol die Dr.-Karl-Dorrek-Straße

benannt.

Quellen