1870

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  18. Jahrhundert |  19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
 |  1840er |  1850er |  1860er |  1870er | 1880er | 1890er | 1900er |
◄◄ |   |  1866 |  1867 |  1868 |  1869 |  1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1870:

Ereignisse

In diesem Jahr
... erhält der Schauspieler Alexander Girardi sein erstes Engagement am Salzburger Stadttheater
... geben Naturkatastrophen den Anlass zum Beginn der Wildbach- und Lawinenverbauung in Salzburg
... beginnen die Regulierungsarbeiten am Oberlauf von Enns und Mur
... wird zur Förderung der musikalischen Talente die Internationale Stiftung Mozarteum gegründet
... übernimmt der Maler Jost Schiffmann die Leitung des Museum Carolino Augusteums
... existieren in Salzburg 54 Torfmoore mit einer Gesamtfläche von 2 880 Hektar
... wird das erste Seebad in Mattsee gebaut
... errichtet die Gemeinde Oberndorf ein neues Krankenhaus
... erwirbt Oberstleutnant Ferdinand Ritter Eißler von Ehrenwarth das Marketenderschlössl
... wird die Private Mädchen-Volksschule Zell am See der Barmherzigen Schwestern eröffnet
Februar
1. Februar: das Schloss Mirabell gelangt nebst anderen ärarischen Grundstücken in den Besitz der Stadtgemeinde Salzburg
April
5. April: kauft Reinhold Kiesel das Salzburger Verlagshaus Kiesel
14. April: Friedrich Baron v. Löwenstern erhält die Ehrenbürgerschaft von Hallein verliehen
Juni
24. Juni: findet die erste sozialdemokratische Versammlung in Salzburg statt
26. Juni: wird Benedikt Speckbacher zum ersten Feuerwehrkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Hallein gewählt
August
12. August: Karl Mauracher, später Stiftspropst des Kollegiatstifts Seekirchen, wird zum Priester geweiht
Oktober
13. Oktober: bei der Versteigerung von Schloss Lichtenberg in Saalfelden erhält für 8.340 Gulden Dr. Adolf Ritter Weiß von Teßbach den Zuschlag
Dezember
1. Dezember: in Hallein eröffnet die Holzschnitzereischule[1]
29. Dezember: die erste Probenummer des Salzburger Volksblattes erscheint

Geboren

In diesem Jahr
... Ägid Binggl, Bäckermeister, Gastwirt, Bürgermeister von Tamsweg
... Karl Dückher Freiherr von Haßlau, Bezirkshauptmann von Tamsweg und Zell am See
... Hans Preimesberger, Tischler
Jänner
6. Jänner: Richard Löwit in Chotebor, Tschechoslowakei, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
Februar
4. Februar: Otto Troyer in Steyr ([Oö]].), Dr. jur., Rechtsanwalt und Politiker der DNSAP, er prägte den Namen Großglockner Hochalpenstraße
März
10. März: Eduard Baumgartner in Hallein, Politiker für die Sozialdemokratische Arbeiterpartei und Bürgerschuldirektor und von 1918 bis 1934 Abgeordneter zum Salzburger Landtag
April
20. April: Richard Metzl in Prag, Tschechoslowakei, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
Mai
11. Mai: Irma Herz in Salzburg, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
Juli
1. Juli: Michael Hofinger in Steinhaus bei Wels, ., Besitzer des Hotel Münchnerhofs in Salzburg
August
2. August: Heinrich Kiener I., Geschäftsführer der Privatbrauerei Stiegl
31. August: Maria Montessori, italienische Ärztin und Pädagogin, Gründerin der Montessori-Pädagogik, die auch in Salzburg in Schulen angewandt wird
September
2. September: Luisa Antonieta von Österreich, Tochter von Ferdinand IV. von Toskana, der in Salzburg im Toskanatrakt wohnte
12. September: Jakob Hacksteiner in Goldegg, Bürgermeister der Gemeinde Morzg
Oktober
24. Oktober: August Brunetti-Pisano, Salzburger Komponist
Dezember
30. Dezember: Josef Kettenhuemer in Pettenbach, Bezirk Kirchdorf in ., Gendarm und einer der bedeutendsten Fotografen der Geschichte Salzburgs

Gestorben

Jänner
27. Jänner: Jakob Thalhammer, Schulleiter der Volksschule Arnsdorf und der Volksschule Lamprechtshausen in der Flachgauer Gemeinde Lamprechtshausen
Februar
10. Februar: Ernst Graf Gourcy-Droitaumont in Wien, 1860/61 und 1869/70 k. k. Landespräsident von Salzburg
März
3. März: Julius Schilling, Autor
13. März: Justin Robert in Oberalm, ein aus Frankreich stammender Unternehmer, der die Marmorindustrie in Oberalm begründete
September
3. September: Karl Hofmann, bedeutender Alpinist aus München
14. September: Joseph Gerstmeyer, Landschaftsmaler

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1870 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1870"

Fußnoten

  1. Quelle ANNO, Salzburger Chronik, Ausgabe vom 30. November 1925, Seite 4