Karl Forstner (Arzt)

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr. Karl Forstner (* 1956 in Linz) ist Präsident der Ärztekammer für Salzburg.

Lebenslauf

  • 1982: Promotion an der Medizinischen Fakultät der Universität Innsbruck
  • 1983 - 1986: Turnusarzt in Linz, St. Veit im Pongau und am Landeskrankenhaus Salzburg
  • 1986 - 1991: Ausbildung zum Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten an der Dermatologischen Abteilung des LKH Salzburg
  • anschließend: Ausbildung zum Facharzt im Additivfach Angiologie
  • seither: als Assistenz- und Oberarzt an der Angiologie tätig
  • seit Dezember 2005: Leiter der Einheit für Konservative Angiologie an der Universitätsklinik für Dermatologie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität/Salzburger Landeskliniken
  • 1994 - 2006: Mittelbauvertreter am St.-Johanns-Spital
  • seit 1999: Kammerrat in der Ärztekammer für Salzburg, Mitglied des Vorstandes und stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsausschusses
  • seit 2003: Mitglied der Ausbildungskommission und des Fortbildungsausschusses der Ärztekammer für Salzburg
  • 2005-2012: Vizepräsident und Kurienobmann der angestellten Ärzte in der Ärztekammer für Salzburg
  • seit 2007: Präsident der Ärztekammer für Salzburg
  • seit 2012: 1. Vizepräsident der Österreichischen Ärztekammer

Quelle